Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Erfahrene Praktiker unterstützen den Master-Studiengang Business Consulting an der Hochschule Harz

21.05.2014 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Im Rahmen einer konstituierenden Sitzung fand kürzlich der neugegründete Beirat für den Master-Studiengang Business Consulting am Wernigeröder Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in der Rektoratsvilla der Hochschule Harz zusammen. Begrüßt wurden die Vertreter aus Unternehmen und die Hochschullehrer sowie Studierenden von Hochschul-Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann. Wir haben in den zurückliegenden Jahren bereits äußerst positive Erfahrung mit Praxisbeiträten sammeln können und freuen uns sehr, dass von dieser Expertise nun auch der Studiengang Business Consulting profitieren kann, so der Hochschulleiter.

In dem Beirat begleiten engagierte Praxisvertreter ehrenamtlich die Weiterentwicklung des Master-Studiengangs und geben Impulse aus der Wirtschaft. Zeitgleich startet ein externes Mentoring-Programm. Dabei stehen die Beiratsmitglieder den Studierenden mit Rat und Tat in allen Fragen der beruflichen Entwicklung in der Beraterbranche zur Seite. Die Studierenden möchten einen guten Abschluss, die Dozenten fundiert lehren - ergänzend dazu soll der Beirat den direkten Kontakt zur Praxis immer wieder auffrischen. Die Sitzung war ein voller Erfolg: Lebendig, ideenreich und unprätentiös, so die Studiengangskoordinatorin Prof. Dr. Jutta Müller.

Als Beiratsmitglieder konnten sieben Vertreter aus der Praxis gewonnen werden, darunter auch die beiden Absolventinnen Anne Phan und Sophie Ullrich, die es nach dem Studium in Wernigerode in den Süden Deutschlands verschlagen hat: Anne Phan wird ihre Erfahrungen als Business Consultant bei der BearingPoint GmbH in München und ihre ehemalige Kommilitonin Sophie Ullrich als Doktorandin bei der Daimler AG in Stuttgart einbringen. Des Weiteren gehören dem Beirat Dr. Ernst von Stegmann von der Dr. von Stegmann Unternehmensberatung GmbH aus Hamburg, Dr. Dirk Bayas-Linke von der 3-o-consulting aus München, Ulrike Melzer von der Insights Group Deutschland GmbH aus Berlin und Alexander Axthelm von der Accenture GmbH aus Frankfurt am Main an.

Markus Kruse, Direktor für Business Development & Product Management bei der UNIT4 Business Software GmbH in Halle an der Saale, ergänzt den Beirat und betont: Es ist eine Win-Win-Situation - wir als Berater erfahren, wie die Hochschule heute funktioniert und gleichzeitig vermitteln wir den zukünftigen Absolventen ein Gefühl dafür, wie der Berateralltag in der Praxis aussieht. Auch die Studierenden zeigen sich begeistert: Es ist ein engagierter Beirat, er brennt dafür, uns zu unterstützen und sich mit allen Erfahrungen einzubringen. Es entstand sofort ein Kontakt zu uns, Barrieren waren nicht vorhanden, berichtet Studentin Christin Klähn.

Die Studierenden sorgten während der Sitzung für ein gelungenes Ambiente mit Getränken und einem kleinen Imbiss, unter anderem auch unterstützt durch die studentische Initiative do it!.

Bewerbungen für den Master-Studiengang Business Consulting sind für das Wintersemester bis zum 15. Juli 2014 möglich. Informationen zum Studienangebot sowie die Möglichkeit zur Online-Bewerbung sind stets aktuell unter http://www.hs-harz.de zu finden. Weitere Informationen:http://www.hs-harz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfahrene Praktiker unterstützen den Master-Studiengang Business Consulting an der Hochschule Harz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278603/">Erfahrene Praktiker unterstützen den Master-Studiengang Business Consulting an der Hochschule Harz </a>