Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Universität im Rathaus Greifswald: Das Wohl des Kindes und das Gut der Elternschaft

23.05.2014 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Am Montag, 2. Juni 2014, referiert PD Dr. Henning Theißen in der Universität im Rathaus zum Thema Das Wohl des Kindes und das Gut der Elternschaft. Ethische Aspekte zu neuen Familienformen. Die Veranstaltung findet um 17:00 Uhr im Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses statt. PD Dr. Theißen lehrt und forscht am Lehrstuhl für Systematische Theologie an der Theologischen Fakultät der Universität Greifswald. Die Äußerungen von Sibylle Lewitscharoff zur Reproduktionsmedizin, aber auch ein Jahr zuvor das Bundesverfassungsgerichtsurteil zur Sukzessivadoption bestätigen ein und denselben Eindruck: Familienformen, die gegenüber dem herkömmlichen Verständnis der Kernfamilie aus leiblichem Vater, leiblicher Mutter und ihrem gemeinsamen Kind neu sind, können weiterhin scharfe Diskussionen auslösen. Die Familienbilder, um die gestritten wird, unterliegen dabei durch die neuen Familienformen selbst dem Wandel. Einigermaßen unstrittig scheint nur zu sein, dass das Kindeswohl im Zentrum von Familie zu stehen hat. Gerade die neuen Familienformen eröffnen jedoch auch Menschen Aussichten auf ein Leben mit Kind, die das Gut der Elternschaft sonst nicht anstreben könnten. Der Vortrag möchte ohne Festlegung auf eine bestimmte Familienform als Leitbild Kriterien aufspüren, die helfen sollen, nicht nur die verschiedenen Möglichkeiten zur Familiengründung ethisch zu beurteilen, sondern auch die Bedeutung des Kinderwunsches für ein gelingendes Leben zu gewichten.

PD Dr. Henning Theißen (*1974), Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Systematische Theologie der Greifswalder Theologischen Fakultät unterhält einen Forschungsschwerpunkt beim Thema Ethik der Adoption. Oberlin-Innovationspreis 2012 für eine Studie zur evangelischen Adoptionsvermittlung.

Universität im Rathaus
Vortrag von PD Dr. Henning Theißen
Montag, 02.06.2014, 17:00 Uhr
Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses

Die Universität im Rathaus wird von der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald organisiert.

Weitere Informationen
Universität im Rathaus http://www.uni-im-rathaus.uni-greifswald.de/
Das Foto darf für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung kostenfrei verwendet werden. Dabei ist der Name des Bildautors zu nennen.
Foto: Oliver Böhm, Universität Greifswald
Download: http://www.uni-greifswald.de/informieren/pressestelle/pressefotos/pressefotos-2014/pressefotos-uni-im-rathaus-ss-2014.html

Ansprechpartner für Rückfragen
PD Dr. Henning Theißen
Theologische Fakultät
Am Rubenowplatz 2/3
17489 Greifswald
Telefon 03834 86-2506
theissen@uni-greifswald.de

Bei Fragen zur Veranstaltungsreihe Universität im Rathaus
Prof. Dr. Karl-Heinz Spieß
Historisches Institut
Lehrstuhl Allgemeine Geschichte des Mittelalters und
Historische Hilfswissenschaften
Rubenowstraße 2
17489 Greifswald
Telefon 03834 86-3302
mittelalter@uni-greifswald.de
uniprotokolle > Nachrichten > Universität im Rathaus Greifswald: Das Wohl des Kindes und das Gut der Elternschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278750/">Universität im Rathaus Greifswald: Das Wohl des Kindes und das Gut der Elternschaft </a>