Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Studierende und Atradius-Mitarbeiter nahmen am gemeinsamem Unternehmensplanspiel teil

23.05.2014 - (idw) Europäische Fachhochschule (EUFH)

Seit 2010 ist die Kreditversicherung Atradius ein Partnerunternehmen der Europäischen Fachhochschule (EUFH). Im Rahmen des dualen Studiums bilden Unternehmen und Hochschule praxisnah Nachwuchskräfte aus. Jetzt war eine Gruppe Studierender der EUFH einen ganzen Tag lang zu Gast bei Atradius in Köln. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Unternehmens nahmen sie an einem spannenden und lehrreichen Planspiel teil. In gemischten Teams übernahmen Studierende und Mitarbeiter die Führung eines virtuellen Unternehmens, das Heizkessel vertreibt und vermarktet. Für die Studierenden aus verschiedenen Fachbereichen der EUFH war es eine ganz besonders spannende Variante der in ihrem Studium üblichen Verknüpfung von Theorie und Praxis. Spielerisch vertieften sie ihre Kenntnisse betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge und lernten, worauf sie in der Praxis achten müssen, wenn es darum geht, Ressourcen wirtschaftlich zu steuern, Kunden zufrieden zu stellen und letztlich natürlich Gewinne zu erzielen.

Michael Karrenberg, Leiter Risk Services für Deutschland, Mittel- und Osteuropa bei Atradius in Köln, einem der weltweit größten Kreditversicherer, ist seit mehr als 25 Jahren im Geschäft. Verluste sind mir noch nie so charmant verkauft worden wie heute, so Karrenberg. Alle Teams waren von der ersten Minute an mit viel Begeisterung und Engagement dabei das zu sehen, hat wirklich Spaß gemacht.

Die Kombination aus langjähriger, fachlicher Erfahrung der Atradius-Mitarbeiter und dem frischen, ideenreichen Blick unserer Studierenden hat den Tag zu einem tollen Erfolg für alle Beteiligten werden lassen, so Prof. Dr. Markus Hehn, Studiengangsleiter für Finanz- und Anlagemanagement an der EUFH. Dieser Tag war genau das, was das duale Studium ausmacht eine aktive Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschule über die Theorie- und Praxisphasen unserer Studierenden weit hinaus.

Sieger des Tages war das Team Caldaia, das nach einem abwechslungsreichen Tag, an dem die Teilnehmer anderthalb Geschäftsjahre durchlaufen hatten, die besten Zahlen vorzuweisen hatte. Das Team Hot & Sweaty Ltd. erhielt für seine überzeugende Marketingstrategie und dem Slogan We make you sweat den Kreativpreis.
uniprotokolle > Nachrichten > Studierende und Atradius-Mitarbeiter nahmen am gemeinsamem Unternehmensplanspiel teil
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278757/">Studierende und Atradius-Mitarbeiter nahmen am gemeinsamem Unternehmensplanspiel teil </a>