Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Bürgerbus in der Verwaltungsgemeinschaft Hügelland Täler

23.05.2014 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Befragung zum Mobilitätsverhalten im thüringischen Saale-Holzland-Kreis Eine Studentengruppe der Fachhochschule Erfurt erforscht gegenwärtig den Einsatz eines Bürgerbusses als Ergänzung zum konventionellen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Region Hügelland Täler*. Mit der Unterstützung des Saale-Holzland-Kreises werden dabei die Bewohner zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt und potentielle Bürgerbusfahrer gesucht. Ziel dieses Projektes ist es, die Mobilität im ländlichen Raum zu verbessern.

Der demografische Wandel unserer Gesellschaft wirkt sich in vielen Regionen unterschiedlich aus. Haben einige Orte überhaupt nicht mit dieser Entwicklung zu kämpfen, sind diese an anderen Orten deutlich spürbar. Eine fortschreitende Alterung der Gesellschaft, der Rückgang des Anteils von Kindern und jungen Erwachsenen und der Wegzug von Arbeitskräften hinterlassen besonders in den ländlich geprägten Regionen deutliche Spuren: Die Siedlungsdichte nimmt ab und immer mehr öffentliche Einrichtungen werden Opfer der gesellschaftlichen Entwicklungen. Auch den ÖPNV stellen diese Rahmenbedingungen vor immer neue Herausforderungen. Längst ist es in den ländlichen Gebieten nicht mehr möglich, Bus und Bahn wirtschaftlich zu betreiben. Die Folge sind ausgedünnte Fahrpläne und eine Ausgrenzung von Orten vom konventionellen ÖPNV. Doch gerade in dünn besiedelten Regionen mit einer zunehmend alternden Bevölkerung ist die Aufrechterhaltung der Mobilität ein wichtiger Baustein zur Daseinsvorsorge. Längst geht es nicht mehr darum, den demografischen Wandel zu stoppen, sondern flexible Mobilitätslösungen hierfür zu präsentieren.
Genau diesen Ansatz verfolgt eine vierköpfige Studentengruppe des Masterstudiengangs Intelligente Verkehrssysteme und Mobilitätsmanagement der FH Erfurt. Unter Leitung von Prof. Dr. Matthias Gather wird die Einführung eines Bürgerbusses untersucht.
Ein Bürgerbus wird von ehrenamtlich tätigen Fahrerinnen und Fahrern betrieben, die sich in einem Bürgerbusverein zusammenschließen und ihren öffentlichen Nahverkehr in die eigenen Hände nehmen. Da dem konventionellen Linienverkehr keine Konkurrenz gemacht werden soll, beschränkt sich das Einsatzgebiet auf Bereiche und Zeiten, in denen ein Linienverkehr nach den üblichen Maßstäben wirtschaftlich nicht tragfähig ist. Ziel ist es, über ehrenamtliches Engagement schwach erschlossene Regionen an das ÖPNV-Netz anzuschließen.

Als Pilotregion wurde die Verwaltungsgemeinschaft Hügelland Täler* ausgewählt. In den kommenden Wochen erfolgen hierfür umfangreiche Befragungen der Bewohner, um das Mobilitätsverhalten, die Zufriedenheit mit dem aktuellen Bus- und Bahnangebot sowie das Interesse zur Einführung eines Bürgerbusses zu erfragen. Weiterhin sollen die Bürger einschätzen, welche Orte und Ziele mit einem Bürgerbus angefahren werden. Ebenso erfolgt eine Abfrage der Bereitschaft, sich aktiv in einem Bürgerbusverein einzubringen und sich auch selbst als ehrenamtlicher Fahrer hinter das Steuer eines Kleinbusses zu setzen.
Jeder Bürger hat die Möglichkeit, sich an der Befragung zu beteiligen. Diese erfolgt online unter https://www.umfrageonline.com/s/19157da. Ebenso besteht die Möglichkeit, über die Verwaltungsgemeinschaft in Tröbnitz einen Fragebogen zu erhalten.

Nach dem Abschluss des Projektes werden die Ergebnisse in einer für Interessenten offenen Veranstaltung präsentiert.
Michael Geyer

Weitere Informationen zum Projekt:
Ansprechpartner: Matthias Bock, Michael Geyer, Sarah Höring, Klaus Köster
E-Mail: buergerbus-shk@outlook.de

* Anmerkung: Die Verwaltungsgemeinschaft Hügelland Täler liegt östlich von Jena im Saale-Holzland-Kreis, in Ostthüringen, rund um das Hermsdorfer Kreuz.
uniprotokolle > Nachrichten > Bürgerbus in der Verwaltungsgemeinschaft Hügelland Täler
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278772/">Bürgerbus in der Verwaltungsgemeinschaft Hügelland Täler </a>