Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft

26.05.2014 - (idw) Georg-August-Universität Göttingen

Die Universität Göttingen ist Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule. Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel unterzeichnete in Hannover gemeinsam mit mehr als 40 weiteren Hochschulen die Charta Familie in der Hochschule. Diese legt genaue Standards fest für die Vereinbarkeit von Familienaufgaben mit Studium, Lehre, Forschung und wissenschaftsunterstützenden Tätigkeiten. Pressemitteilung Nr. 121/2014

Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft
Universität Göttingen unterzeichnet Charta Familie in der Hochschule

(pug) Die Universität Göttingen ist Mitglied des Best Practice-Clubs Familie in der Hochschule. Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel unterzeichnete heute in Hannover gemeinsam mit mehr als 40 weiteren Hochschulen die Charta Familie in der Hochschule. Diese legt genaue Standards fest für die Vereinbarkeit von Familienaufgaben mit Studium, Lehre, Forschung und wissenschaftsunterstützenden Tätigkeiten. Wir setzen damit ein deutliches Zeichen für einen Weg, dem wir uns bereits seit mehreren Jahren verpflichtet haben, so Prof. Beisiegel. Familienfreundlichkeit ist ein wichtiges Element im Profil unserer Universität, das immer mehr junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes berücksichtigen.

Mit dem Unterzeichnen der Charta bekennt sich die Universität Göttingen zu einer Führungskultur, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht. Sie unterstützt ihre Führungskräfte durch entsprechende Trainings und Studierende entsprechend ihrer individuellen Ausgangssituation beim Zugang zum Studium und dessen Verlauf. Gleichzeitig verpflichtet sie sich, Kinderbetreuungsangebote einzurichten, die dem spezifischen Bedarf einer Hochschule entsprechen.

Der Best Practice-Club Familie in der Hochschule bildet seit 2008 ein Netzwerk, das den bundesweiten Dialog über Familienfreundlichkeit in der Wissenschaftslandschaft vorantreiben will. Alle Mitgliedshochschulen verfügen über langjährige Erfahrung beim Initiieren und Umsetzen von Maßnahmen zur Familienorientierung. Aus dem Verbund sind praxisorientierte Handreichungen, Werkzeuge und Leitfäden entstanden.

Kontaktadresse:
Renate Putschbach
Georg-August-Universität Göttingen
Stabsstelle Gleichstellungsbüro FamilienService
Goßlerstraße 9, 37073 Göttingen, Telefon (0551) 39-12490
E-Mail: renate.putschbach@zvw.uni-goettingen.de Weitere Informationen:http://www.familie-in-der-hochschule.dehttp://www.uni-goettingen.de/familienservice
uniprotokolle > Nachrichten > Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/278862/">Vereinbarkeit von Familie und Wissenschaft </a>