Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Neue Studiengänge für angehende Pharma- und Medienmanager

30.05.2014 - (idw) SRH FernHochschule Riedlingen

Ab September 2014 bietet die SRH FernHochschule Riedlingen zwei neue Studiengänge an: den Bachelor-Studiengang Pharmamanagement und -technologie sowie den Master-Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement. Wie bei allen Studienangeboten unserer Hochschule ist auch hier das flexible Studienkonzept konsequent auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden ausgerichtet, stellt aber selbstverständlich auch eine Alternative zu einem Präsenzstudium dar, erläutert die Rektorin der Hochschule Professor Dr. Julia Sander.

Als erste deutsche Hochschule bietet die SRH FernHochschule Riedlingen mit dem Bachelor-Studiengang Pharmamanagement und -technologie eine Kombination aus fundiertem Produktwissen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen der Branche an. Das Studienangebot eignet sich für praxiserfahrene Techniker und Mitarbeiter in der pharmazeutischen Industrie, aber auch für Neueinsteiger. Seine Inhalte qualifizieren für bereichsübergreifende Führungspositionen, wie z.B. im Produktmanagement, Einkauf oder Vertrieb. Die Studieninhalte sind in sechs Kompetenzfelder gegliedert: Naturwissenschaften, Arzneimittelentwicklung und Überwachung, Produktionstechnik und Vertrieb, Wirtschaftswissenschaften und Management, persönliche Kompetenzen sowie Theorie-Praxis-Transfer. Intensive Laborphasen an mehreren Wochenenden pro Semester ergänzen und vertiefen die technischen Inhalte des Studiums.

Der Master-Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement ist für Absolventen eines Erststudiums der Betriebswirtschaftslehre, der Medien- und Kommunikationswissenschaften sowie angrenzender Fachgebiete interessant. Er vermittelt die notwendigen Kompetenzen, um Führungsaufgaben in Medienhäusern, in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen, Institutionen und Verbänden oder in Agenturen zu übernehmen. Inhaltlich verbindet das Studienangebot betriebswirtschaftliche und managementbezogene Themenbereiche mit medien- und kommunikationsspezifischen Aspekten und bietet zur individuellen Profilschärfung die beiden Spezialisierungen Marketing und Kommunikation.

Beide Studiengänge sind programmakkreditiert, d.h. in ihrer Qualität von externen Experten bestätigt. Mit dem neuen Angebot erhöht sich die Gesamtzahl der Studiengänge der SRH FernHochschule Riedlingen auf acht mit Bachelorabschluss und sechs mit Master-Abschluss. Derzeit sind an der Hochschule 2800 Studierende immatrikuliert. Weitere Informationen:http://www.fh-riedlingen.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Studiengänge für angehende Pharma- und Medienmanager
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279135/">Neue Studiengänge für angehende Pharma- und Medienmanager </a>