Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Vorstellung des Forschungsprojekts Offshore-Solutions auf dem parlamentarischen Abend der AiF

04.06.2014 - (idw) IPRI - International Performance Research Institute gGmbH

Am 07. Mai 2014 wurde das Forschungsprojekt Offshore-Solutions durch Herrn Birk Fleischer, Geschäftsführer der CET-Hamburg GmbH, auf dem parlamentarischen Abend der AiF vorgestellt. Das Projekt führte IPRI in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Entwurf und Betrieb Maritimer Systeme (EBMS) der TU Berlin durch. Das Offshore-Solutions startete am 01. Oktober 2011 und wurde am 31. Januar 2014 erfolgreich abgeschlossen. Der parlamentarische Abend der AiF

Am 07. Mai 2014 fand der parlamentarische Abend der AiF in der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund in Berlin statt. Neben namhaften Vertretern aus Forschung und Wirtschaft nahmen auch 14 Mitglieder des Deutschen Bundestages an der Veranstaltung teil. Die Überschrift des parlamentarischen Abends lautete: Frischer Wind für maritime Technologien. Im Rahmen dessen stellte Herr Birk Fleischer, Geschäftsführer der CET-Hamburg GmbH, das Forschungsprojekt Offshore-Solutions vor, in dem Dienstleistungspotenziale für Werften und Reedereien während dem Betrieb von Offshore-Windenergieanlagen identifiziert wurden.

Weitere Informationen über den parlamentarischen Abend der AiF befinden sich auf der Homepage der AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen Otto von Guericke e.V. unter:
http://www.aif.de/home/detailansicht/news/frischer-wind-fuer-maritime-technologi...

Das Forschungsprojekt Offshore-Solutions

Im Forschungsprojekt Offshore-Solutions hat das International Performance Research Institute (IPRI) in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Entwurf und Betrieb Maritimer Systeme (EBMS) der TU Berlin die Dienstleistungspotenziale für Werften, Reedereien und maritime Zulieferer während der Betriebsphase von Offshore-Windenergieanlagen untersucht. Die erzielten Ergebnisse haben insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) einen großen Nutzen, da sie durch die Identifikation neuer Dienstleistungspotenziale gezielt zusätzliche Marktpotenziale erschließen und sich von Wettbewerbern differenzieren können. Insgesamt wurden in dem Projekt drei übergeordnete Ergebnisse erarbeitet, mit denen maritime Unternehmen diese Potenziale erschließen können: ein Dienstleistungskatalog, ein strategisches Steuerungsmodell und ein begleitendes Implementierungskonzept. Das Forschungsprojekt startete am 01. Oktober 2011 und wurde am 31. Januar 2014 erfolgreich abgeschlossen.

Förderhinweis: Das IGF-Vorhaben 394 ZN der Forschungsvereinigung Center of Maritime Technologies e.V. - CMT, Bramfelder Straße 164, 22305 Hamburg wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Ansprechpartner:
International Performance Research Institute gGmbH
Marc Rusch, M.Sc.
Königstraße 5
D-70173 Stuttgart
Telefon: 0711-6203268-8011
Telefax: 0711-6203268-1045
E-Mail: MRusch@ipri-institute.com

Über IPRI:
Das International Performance Research Institute (IPRI) ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Unter der Leitung von Prof. Dr. Mischa Seiter betreibt das Institut international angelegte Forschung mit dem Schwerpunkt auf Controlling sowie Performance Measurement und Management von Unternehmen und Unternehmensnetzwerken sowie öffentlichen Organisationen. Im Mittelpunkt steht die Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten und Studien. Weitere Informationen:http://www.ipri-institute.comhttp://www.offshoresolutions.euhttp://www.maritime-solutions.eu

uniprotokolle > Nachrichten > Vorstellung des Forschungsprojekts Offshore-Solutions auf dem parlamentarischen Abend der AiF
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279360/">Vorstellung des Forschungsprojekts Offshore-Solutions auf dem parlamentarischen Abend der AiF </a>