Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Hochschule präsentiert sich mit standortübergreifendem Imagefilm

04.06.2014 - (idw) Hochschule Heilbronn

- Zusätzlich weitere vier Imagefilme von Künzelsauer Bachelorstudiengängen online
- Erfolgreiches Filmkonzept von aha film! fortgesetzt
- In drei Minuten auf den Punkt gebracht: Kurz und knackig statt lang und langweilig Heilbronn/Künzelsau, Juni 2014. Mit einem neuen Imagefilm präsentiert sich die Hochschule Heilbronn und bewirbt dabei sich selbst sowie in weiteren vier Filmen die Künzelsauer Studiengänge Antriebssysteme und Mechatronik, Elektrotechnik, Energieökologie und Wirtschaftsingenieurwesen.
Nachdem im vergangenen Jahr bereits ein Künzelsauer Campus-Imagefilm und mit den Studiengängen Energiemanagement sowie Technisches Logistikmanagement in einer Pilotphase zwei Studiengangfilme online geschaltet wurden, ziehen nun weitere Künzelsauer Ingenieurstudiengänge nach um in der beginnenden Bewerbungsphase für das kommende Wintersemester auf ihre Studienangebote aufmerksam zu machen.
Ganz dem Zeitgeist des schnellen Informationsaustauschs entsprechend präsentieren sich alle Imagefilme komprimiert, witzig, augenzwinkernd und doch bestückt mit allen nötigen Inhalten. Auch dieses Mal wurden mit der Produktion Robin Wuchter und Michael Schranner und ihr Unternehmen aha film!, zwei junge Filmemacher und Absolventen der Filmakademie Ludwigsburg, beauftragt. Sie erreichen mit ihrer modernen Mischung aus verschiedenen stilistischen Elementen, einprägsamer Musik sowie schnellen Schnitten die junge Zielgruppe der Studieninteressierten und Studierwilligen in ihrer Sprache und Bildwelt.

Kurz und knackig statt lang und langweilig
Mit einer gelungenen Mischung aus gezeichneter Animation, dynamischer Fotocollage und sympathischem Realfilm haben die beiden Filmemacher ein pfiffiges Konzept für die diversen Werbevideos geschaffen. Kreativität ist insbesondere bei Online-Videos wichtig, wo sich im Durchschnitt bereits nach drei Sekunden entscheidet, ob sie zu Ende gesehen werden oder nicht, so Robin Wuchter. Kurz und knackig statt lang und langweilig - wir wollen den Zuschauer fesseln, unterhalten und Lust auf mehr machen, erläutert er die Zielsetzung des Konzeptes.

In nur drei Minuten bringt der Imagefilm der Hochschule die Schwerpunkte Technik, Wirtschaft und Informatik näher, präsentiert auf erfrischende Art und Weise die Praxisnähe, die Studieninhalte und die internationale Ausrichtung der Hochschule. Aber auch der Freizeitwert der Region kommt in der Darstellung nicht zu kurz.
Die Imagefilme der Studiengänge lassen zudem auch Studierende und Absolventen zu Wort kommen, zeigen sie in ihrem Studien- und Arbeitsumfeld und bringen so die spezifischen Studieninhalte und die möglichen beruflichen Einstiegsmöglichkeiten der einzelnen Studiengänge näher.

Alle Imagefilme können unter http://www.hs-heilbronn.de/imagefilme abgerufen werden.
______________________________________________________________________
Hochschule Heilbronn Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit mehr als 8.200 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 48 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559,

E-Mail: heike.wesener@hs-heilbronn.de, Internet:http://www.hs-heilbronn.de

Pressekontakt Reinhold-Würth-Hochschule: Christa Zeller, Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau
- Reinhold-Würth-Hochschule, Daimlerstr. 35, 74653 Künzelsau, Telefon: 0 79 40-1306-203,
E-Mail: christa.zeller@hs-heilbronn.de, Internet: http://www.hs-heilbronn.de/tw Weitere Informationen:http://www.hs-heilbronn.de/imagefilme
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule präsentiert sich mit standortübergreifendem Imagefilm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279424/">Hochschule präsentiert sich mit standortübergreifendem Imagefilm </a>