Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

Tourism & Event Management erstmals als dualer Studiengang an der EBC Hochschule in Oberhausen

05.06.2014 - (idw) EBC Hochschule

Zum 01. September startet die EBC Hochschule erstmals den dualen Studiengang Tourism & Event Management am neuen Studienzentrum in Oberhausen. Studierende können durch das duale Modell ihr theoretisch erworbenes Wissen im Partnerunternehmen direkt in die Praxis umsetzen. Der sechssemestrige Studiengang mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) wurde von der EBC Hochschule gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Oberhausen initiiert und ist auf den Bedarf der Unternehmen in der Region ausgerichtet. So beinhaltet der Studiengang neben klassischen BWL-Vorlesungen wie Marketing, Recht, Finanzbuchhaltung und Statistik vertiefende Veranstaltungen aus dem Tourismus- und Eventbereich. Hierbei wird unter anderem das speziell auf die Region zugeschnittene Thema Industriekultur in Nordrhein-Westfalen aufgegriffen, um die Studieninhalte noch präziser auf die Anforderungen der Praxispartner auszurichten.

Jeder Studierende ist neben der Einschreibung an der Hochschule bei einem Unternehmen angestellt, in welchem die Praxisphasen des Studiums absolviert werden. Diese erfolgen im dreimonatigen Wechsel mit den Studienveranstaltungen am Studienzentrum in Oberhausen. Zudem gehört ein obligatorisches Auslandssemester an einer der 40 Partnerhochschulen der EBC Hochschule im fünften Semester zum Studienablauf dazu. Je nach Unternehmen kann zusätzlich auch eine Praxisphase im Ausland absolviert werden.

Die Tourismus- und Eventbranche bietet den Absolventen Arbeitsplätze in den unterschiedlichsten Unternehmen und Organisationen. Unter anderem können Reiseveranstalter, Hotels, Fluggesellschaften sowie Tourismusorganisationen und -verbände, aber auch Messeorganisationen, Eventagenturen und Marketing- und Kommunikationsunternehmen mögliche Arbeitgeber darstellen. Nach ihrem B.A.-Abschluss steigen die Absolventen idealerweise direkt im Unternehmen ihrer dualen Ausbildung ein. Durch die Praxisphasen kennen sie bereits die Unternehmensstrukturen und konnten ihren Arbeitgeber von sich überzeugen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Das Studium kostet 650 Euro pro Monat, wobei in der Regel ein Teil der Gebühren vom Partnerunternehmen übernommen wird.

Nächste Informationsveranstaltung:
1. Juli 2014, 16.00 bis 18.00 Uhr
Studienzentrum Oberhausen im Technologiezentrum (TZU)
Essener Straße 3
46047 Oberhausen
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über die EBC Hochschule:
Die EBC Hochschule ist eine private Hochschule an den Standorten Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart sowie dem Studienzentrum Oberhausen und bietet wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge mit hohem Sprach- und Praxisanteil. Kurze Studienzeiten, Fremdsprachen, integrierte Praktika und ein obligatorisches Auslandssemester führen zu internationalen und staatlich anerkannten Abschlüssen, die die idealen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Berufsstart schaffen. Der Studiengang Tourism & Event Management liefert als Vollzeitstudium den Absolventen der Hochschule bereits seit über zehn Jahren eine ideale Ausgangsposition für den Berufseinstieg bzw. ein anschließendes Masterstudium.
Mehr Informationen unter www.ebc-hochschule.de. Weitere Informationen:http://www.ebc-hochschule.de/de/studium/bachelorstudiengaenge/tourism-event-mana...
uniprotokolle > Nachrichten > Tourism & Event Management erstmals als dualer Studiengang an der EBC Hochschule in Oberhausen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279437/">Tourism & Event Management erstmals als dualer Studiengang an der EBC Hochschule in Oberhausen </a>