Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Innovationsmanagement im Fokus des Doktorandenprogramms der HHL

10.06.2014 - (idw) HHL Leipzig Graduate School of Management

Sommerschule des Doktorandenprogramms der HHL Leipzig Graduate School of Management vom 10. bis 13. Juni 2014. Innerhalb des Doktorandenprogramms an der HHL Leipzig Graduate School of Management ist heute die Sommerschule zum Thema Innovationsmanagement gestartet. Bis kommenden Freitag (13. Juni 2014) beleuchten die 35 Teilnehmer Innovationen aus ethischer, strategischer, finanzwissenschaftlicher sowie regulatorischer Perspektive.

Prof. Dr. Wilhelm Althammer, Akademischer Direktor des HHL-Doktorandenprogramms, sagt: "In den kommenden vier Tagen beschäftigen sich die Teilnehmer der Sommerschule des HHL-Doktorandenprogramms neben der Innovationsforschung u.a. mit nicht geplante Konsequenzen von Innovationen, den Auswirkungen der Regulierung auf Innovationen im pharmazeutischen Markt sowie Innovationen auf den Finanzmärkten. Am Mittwochabend und am Donnerstag geht es auf der Konferenz des HHL-Forschungszentrums CASiM (Center for Advanced Studies in Management) um Innovationen im Zusammenhang mit dem Krankenhaus der Zukunft. Den Abschluss der diesjährigen Sommerschule bildet am Freitag die Präsentation der Forschungsarbeiten und Dissertationen im Kreise der Doktoranden. Zu den Referenten der diesjährigen Sommerschule des HHL-Doktorandenprogramms zählen u.a. Prof. Dr. Andreas Suchanek (HHL), Prof. Dr. Liv Jaeckl (HHL), Prof. Dr. Albrecht Enders (IMD, Schweiz), Prof. Dr. Andreas König (Universität Passau), Prof. Peter McKiernan (University of Strathclyde, Schottland) und Carsten Schröder (Amplitude Capital AG, Schweiz).

Sommerschule bietet Doktoranden Möglichkeit zum kooperativen Lernen

Prof. Althammer fügt hinzu: "Unser strukturiertes Doktorandenprogramm in General Management ist deutschlandweit einzigartig. Unsere Doktoranden sehen wir nicht als forschende Einzelkämpfer im stillen Kämmerlein. Vielmehr bieten wir ihnen unter anderem durch die Sommerschule die Möglichkeit, durch kooperatives Lernen schneller auf ihrem wissenschaftlichen Weg voranzukommen. Wir freuen uns sehr, dass unsere Doktoranden während der Sommerschule führende Wissenschaftler kennenlernen und mit ihnen diskutieren können. Dies auch im Rahmen der am 11. und 12. Juni stattfindenden CASiM-Konferenz, die wiederum führende Experten aus Wissenschaft und Praxis an die HHL bringt."

Das Doktorandenprogramm an der HHL Leipzig Graduate School of Management.

Mit aktuell 10o Teilnehmern und bisher 197 Absolventen wächst das Doktorandenprogramm an der HHL seit seinem Start im Jahr 1996 stetig. Das strukturierte Programm, das Wochenendseminare, Kolloquien und Sommerkurse umfasst, erlaubt den Teilnehmern ein berufsbegleitendes Studium. Die Mehrheit Doktoranden der HHL sind berufstätig, jeder Dritte arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der HHL. http://www.hhl.de/de/promotionsstudium/

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Im Masters in Management-Ranking 2013 der Financial Times steht das Vollzeit-M.Sc.-Programm der HHL weltweit auf Platz 9. Das internationale Medium platziert die HHL zudem international auf Platz 1 hinsichtlich der inhaltlichen Fokussierung auf Entrepreneurship. Erst Ende 2013 hat der Stifterverband die HHL als eine der führenden Gründerhochschulen in Deutschland ausgezeichnet. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de Weitere Informationen:http://www.hhl.de/de/promotionsstudium/http://www.hhl.de

uniprotokolle > Nachrichten > Innovationsmanagement im Fokus des Doktorandenprogramms der HHL
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279673/">Innovationsmanagement im Fokus des Doktorandenprogramms der HHL </a>