Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Moreno-Woche widmet sich dem Psychodrama

10.06.2014 - (idw) Leibniz Universität Hannover

Tagung steht Interessierten und Fachleuten offen

Die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) an der Leibniz Universität Hannover und die Hochschule Hannover (HSH) laden zu einer Tagung zu Ehren des Begründers des Psychodramas, der Soziometrie und der Gruppenpsychotherapie, Jakob Levy Moreno, ein. Anlässlich des 125. Geburtstags Morenos belegen eine Vielzahl von Vorträgen und Workshops die Wirksamkeit und Faszination des Psychodramas. Die Zentrale Einrichtung für Weiterbildung (ZEW) an der Leibniz Universität Hannover und die Hochschule Hannover (HSH) laden zu einer Tagung zu Ehren des Begründers des Psychodramas, der Soziometrie und der Gruppenpsychotherapie, Jakob Levy Moreno, ein. Anlässlich des 125. Geburtstags Morenos belegen eine Vielzahl von Vorträgen und Workshops die Wirksamkeit und Faszination des Psychodramas.

Mehr als 40 Experteninnen und Experten bieten vom Montag, 7. Juli, bis Donnerstag, 10. Juli 2014, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr fundierte Einblicke in die Konzepte, in praktische Vorgehensweisen und in die Begegnungskultur des Verfahrens. Die Tagung steht unter dem Motto Die Wahrheit der Welt durch das Psychodrama ergründen eine existentielle Reise in vier Tagen und richtet sich an Interessierte und Fachleute. Tagungsort ist das Leibnizhaus, Holzmarkt 4-6, 30159 Hannover. Vorab gibt es einen unverbindlichen Informationstermin für Interessierte am Donnerstag, 12. Juni 2014, von 14 bis 15.30 Uhr, in der ZEW, Schloßwender Str. 5, in Hannover. Weitere Informationen sind im Internet erhältlich unter: www.moreno-woche-2014.de

Jedem Tagungstag sind existenzielle Themen zugeordnet: Glück, Sinn, Macht, Liebe. Die Teilnehmenden erfahren durch Referate, aber auch durch gemeinsames Handeln die Wirkkräfte des Psychodramas. Psychodrama bedeutet, dass die psychische und soziale Wirklichkeit der Klienten oder Patienten auf die Bühne übersetzt wird, erläutert Annette Plobner, Dozentin an der Hochschule Hannover. Wir spiegeln die Reichhaltigkeit der psychodramatischen Instrumente und Anwendungsfelder, sagt Dr. Ingeborg Wegehaupt-Schneider, die dieses Verfahren an der Leibniz Universität lehrt. Von der Organisationsentwicklung bis zu Schule, Seelsorge, in Suchtkliniken und der Theaterarbeit werden in fast allen Arbeits- und Lebensbereichen psychodramatische Methoden eingesetzt.

Für die Tagung kooperieren sechs Ausbildungsinstitute. Neben der Leibniz Universität und der Hochschule Hannover sind dies das Bildungswerk Verdi in Niedersachsen, der Landesverband Deutschland des Psychodramainstituts für Europa, das Institut für Psychodrama Dr. Ella Mae Shearon, Hannover, und die International Association for Consulting Competence e.V. I.A.C.C., Hannover.

Hintergrund Jakob Levy Moreno
(* 18. Mai 1889 in Bukarest; 14. Mai 1974 in Beacon, New York)
Dr. Jakob Levy Moreno (österreichisch-amerikanischer Arzt, Psychiater und Soziologe) hat sein Konzept des Psychodramas zwischen 1918 und 1925 in Wien ausgearbeitet und in New York als Psychiater in eigener Klinik und durch wegweisende Studien in Schulen, Gefängnissen und Erziehungsanstalten als Gruppenmethode weiterentwickelt.

Hintergrund Psychodrama
Psychodrama ist ein eigenständiges, tiefenpsychologisch fundiertes Beratungsverfahren, dessen Methoden in kurz- und langfristigen Klärungs- und Heilungsprozessen angewandt werden. Seinen großen Einfluss in Therapie- und Beratungsfeldern verdankt das Psychodrama durch die Entwicklung und Anwendung wirksamer Methoden der systemischen Aktionsforschung.

Mithilfe des Psychodramas kommen die wesentlichen Themen schnell an die Oberfläche. Es schafft Klarheit bei Konflikten und setzt Kreativität und Handlungswillen frei.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Dipl. Sozialwissenschaftlerin Eva Hellmann, Zentrale Einrichtung für Weiterbildung der Leibniz Universität Hannover, unter Telefon +49 511 762 19797 oder per E-Mail unter eva.hellmann@zew.uni-hannover.de gern zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > Moreno-Woche widmet sich dem Psychodrama
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279683/">Moreno-Woche widmet sich dem Psychodrama </a>