Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

EQUIS-Akkreditierung für Frankfurt School

11.06.2014 - (idw) Frankfurt School of Finance & Management

2. internationales Gütesiegel bestätigt Qualität der Frankfurt School Die Frankfurt School of Finance & Management hat die weltweit renommierte EQUIS-Akkreditierung erhalten. Die European Foundation for Management Development (EFMD) hat sie der Frankfurt School für drei Jahre verliehen. Damit ist die Frankfurt School die fünfte Business School in Deutschland mit diesem international anerkannten Gütesiegel. Um die EQUIS-Akkreditierung zu erhalten, müssen Business Schools bei allen Aktivitäten internationalen Qualitätsstandards entsprechen sowie einen hohen Internationalisierungsgrad aufweisen. Zehn Kriterien stehen im Fokus (etwa Governance und Strategie, Ethik, Nachhaltigkeit, Internationalisierung, Executive Education, Unternehmensbeziehungen).

Mit EQUIS hat die Frankfurt School ein zweites international renommiertes Gütesiegel erhalten; Anfang Mai wurde sie von AACSB International akkreditiert und ist damit eine von insgesamt drei Business Schools in Deutschland, die von EQUIS und ACCSB akkreditiert sind.

Die EQUIS-Akkreditierung würdigt die erfolgreiche Entwicklung der Frankfurt School in den letzten Jahren. Ich freue mich außerordentlich über diesen Erfolg! erklärt Professor Dr. h.c. Klaus-Peter Müller, Vorsitzender des Stiftungsrates der Frankfurt School of Finance & Management Stiftung und Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank AG. EQUIS unterstreicht, dass wir bei zentralen strategischen Projekten, wie beim Forschungsausbau oder der Internationalisierung, auf einem guten Weg sind.

International mobile Studierende aber auch Unternehmen, die ihre Talente gemeinsam mit Business Schools entwickeln, achten darauf, ob und von wem eine School akkreditiert ist, erläutert FS-Präsident Professor Dr. Udo Steffens. EQUIS spielt hierbei eine ganz zentrale Rolle und wird uns dabei unterstützen, Talente aus der ganzen Welt für ein Studium in Frankfurt zu begeistern. Das stärkt uns und den Standort.

Über EFMD und EQUIS
Die European Foundation for Management Development (EFMD) ist ein führendes internationales Netzwerk, in dem sich Business Schools und Unternehmen engagieren; derzeit hat EFMD mehr als 800 Mitglieder in 81 Ländern. Ihr gemeinsames Anliegen ist es, Standards in der Managementbildung und entwicklung zu verbessern. Hierfür hat die EFMD die Akkreditierungen EQUIS und EPA, eingeführt. Außerdem organisiert EFMD das Deans Across Frontiers Development Programme (EDAF), ein Entwicklungsprogramm für Dekane und Manager von Business Schools auf der ganzen Welt. Die institutionelle Akkreditierung EQUIS (EFMD Quality Improvement System) wurde im Jahr 1997 eingeführt. Sie bewertet Business Schools sowie Wirtschafts- und Managementfakultäten an Universitäten nach internationalen Standards. Dabei unterstützt der EQUIS-Akkreditierungsprozess das Qualitätsmanagementsystem der Business Schools. Weltweit sind bis heute 147 Business Schools in 40 Ländern EQUIS-akkreditiert, darunter fünf in Deutschland. Mehr unter www.efmd.org

Über die Frankfurt School of Finance & Management
Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine forschungsorientierte Business School. Sie ist von EQUIS und AACSB International akkreditiert. Die Frankfurt School bietet Bildungsprogramme zu Finanz-, Wirtschafts- und Managementthemen an dazu gehören Bachelor- und Master- sowie ein Promotionsprogramm, Executive Education, Zertifikatsstudiengänge, offene Seminare und Trainings für Berufstätige sowie Seminare und Workshops für Auszubildende. In ihrer Forschung adressieren die Fakultätsmitglieder der FS aktuelle Fragestellungen aus der Wirtschaft, dem Management sowie aus Banking und Finance. Darüber hinaus managen Experten der FS Beratungs- und Trainingsprojekte zu Financefragestellungen in Schwellen- und Entwicklungsländern, insbesondere zu Themen rund um Mikrofinanz und die Finanzierung Erneuerbarer Energien. Der Master of Finance der Frankfurt School ist der einzige Finance-Master einer deutschen Hochschule im aktuellen Financial Times Ranking (Sommer 2013). Im Handelsblatt-Ranking von September 2012, in dem die Forschungsleistungen deutschsprachiger Betriebswirte und BWL-Fakultäten gemessen werden, belegt die Frankfurt School-Fakultät Platz 8 in Deutschland. Mehrere FS-Professoren belegen persönliche Spitzenplätze. Die FS unterhält zusätzlich zum Frankfurter Campus Studienzentren in Hamburg und München,sowie internationale Büros in Istanbul (Türkei), Dushanbe (Tadschikistan), Pune (Indien) sowie Nairobi (Kenia). Mit knapp 100 Partneruniversitäten ist sie eine weltweit vernetzte Business School. Mehr unter www.frankfurt-school.de

uniprotokolle > Nachrichten > EQUIS-Akkreditierung für Frankfurt School
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279752/">EQUIS-Akkreditierung für Frankfurt School </a>