Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

VDC Fellbach erhält Forschungssiegel des Stifterverbandes

12.06.2014 - (idw) Virtual Dimension Center Fellbach w. V.

Fellbach, 12.6.2014 Das Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach erhält das Siegel "Innovativ durch Forschung" des Stifterverbands der Deutschen Wissenschaft. In Deutschland gibt es 3,5 Millionen Unternehmen, weniger als ein Prozent von ihnen forscht eine bedeutsame Gruppe. Denn nur wer forscht, kann Neues entdecken, Innovatives schaffen und somit Entwicklung sowie Wachstum generieren. Innovationen sind die Grundlage für eine starke Wirtschaft, die den Herausforderungen der Zukunft auf Augenhöhe begegnet. Jedes forschende Unternehmen erhöht damit die Chancen Deutschlands, im internationalen Wettbewerb zu bestehen und den Wohlstand des Landes langfristig zu sichern.

Für den Stifterverband der Deutschen Wissenschaft hat das VDC Fellbach seine Forschungstätigkeiten dokumentiert. Die Auszeichnung "Innovativ durch Forschung" wurde durch den Stifterverband an das VDC Fellbach für sein besonderes Engagement in der Forschung und Entwicklung verliehen. Das VDC engagiert sich seit seiner Gründung in europäischen, bundes-, landes- und regionalen Forschungs- und Entwicklungsprojekten (einsehbar unter: http://www.vdc-fellbach.de/ueber/projekte). Das Ziel des VDCs ist es dabei, die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit seiner Mitglieder und Partner kontinuierlich zu steigern.

Profil VDC Fellbach
Das Virtual Dimension Center (VDC) ist Deutschlands führendes KompetenzNetzwerk für Virtuelles Engineering. Technologielieferanten, Dienstleister, Anwender, Forschungseinrich-tungen und Multiplikatoren arbeiten im VDC-Netzwerk entlang der gesamten Wertschöpfungskette Virtuelles Engineering in den Themen 3D-Simulation, 3D-Visualisierung, Product Lifecycle Management und Virtuelle Realität zusammen. Die Mitglieder des VDC setzen auf eine höhere Innovationstätigkeit und Produktivität durch Informationsvorsprung und Kostenvorteile.

Profil Stifterverband
Der Stifterverband ist eine Gemeinschaftsinitiative der Wirtschaft. Er tritt dafür ein, die deutsche Bildungs- und Forschungslandschaft nachhaltig zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, fördert der Stifterverband Hochschulen und Forschungsinstitute, unterstützt Talente, analysiert das Wissenschaftssystem und leitet daraus Empfehlungen für Politik und Wirtschaft ab.

3.000 Unternehmen, Unternehmensverbände, Stiftungen und Privatpersonen sind im Stifterverband zusammengeschlossen. Gemeinsam sind sie Deutschlands großer privater Wissenschaftsförderer. Im Vorstand und in den weiteren Gremien engagieren sich fast alle großen Konzerne ebenso wie Mittelständler und Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen.

Seine gemeinnützigen Aktivitäten finanziert der Stifterverband ausschließlich über die Beiträge und Spenden seiner Mitglieder und Förderer. Das Fördervolumen beträgt 150 Millionen Euro pro Jahr. Dank dieser vollständig privaten Finanzierung ist der Stifterverband unabhängig und kann unbürokratisch, flexibel und frei von staatlichen Vorgaben handeln. Dadurch lassen sich Vorhaben realisieren, die durch öffentliche Geldgeber kaum zu finanzieren sind. Weitere Informationen:http://www.vdc-fellbach.de/downloads/pressemeldungen
uniprotokolle > Nachrichten > VDC Fellbach erhält Forschungssiegel des Stifterverbandes
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279822/">VDC Fellbach erhält Forschungssiegel des Stifterverbandes </a>