Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Moderne Führung - Innovative Ansätze der Führung in der öffentlichen Verwaltung

13.06.2014 - (idw) Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer

Am 21. und 22. Oktober 2014 findet an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer eine Weiterbildungsveranstaltung zum Thema Moderne Führung - Innovative Ansätze der Führung und des Personalmanagements in der öffentlichen Verwaltung statt. An der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer werden am 21. und 22. Oktober 2014 Experten aus der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zum Thema Moderne Personalführung referieren und für Diskussionen zur Verfügung stehen. Für die Weiterbildungsveranstaltung konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden. So werden beispielsweise Dr. Rolf-Dirc Roitzheim, Executive Vice President Corporate Executives, Deutsche Post DHL, sowie Herr Dr. Peter Kurz, Oberbürgermeister der Stadt Mannheim als Referenten zu aktuellen Themen aus dem Bereich des Personalmanagements referieren. Weitere Referenten sind: Dr. Joerg Dederichs (Arbeitsdirektor und Leiter Personalwesen, 3M Deutschland GmbH), Hans-Christian Witthauer (Bereichsleiter Personalentwicklung und Führungskräfteentwicklung; Geschäftsführer der Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit), Holger Beckmann (Leiter Personalbetreuung und -entwicklung, Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz), Jens Gerhardt (Leiter der Bildungsakademie, BMW Group), Dorothee Fiedler (Abteilungsleiterin der Zentralabteilung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) und Kristina Jansen (Bereichsleiterin Personalentwicklung Konzern, REWE Group).

Das Seminar richtet sich an Entscheidungsträger aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die sich für den Themenkomplex der modernen Führung interessieren.

Zum Inhalt des Seminars:
Durch ständige Veränderungen der Organisationsstrukturen sowie stetige Reformbemühungen innerhalb der öffentlichen Verwaltung ist es heute, mehr denn je, erforderlich das gesamte humane Problemlösungspotential der Organisation abzurufen. Daher ist es für leitende Mitarbeiter unabdingbar, sich mit neuren integrativen Ansätzen der Führung und des Personalmanagements auseinanderzusetzen und die Anwendung anhand von Praxisbeispielen zu verstehen. Insbesondere der Austausch mit der Privatwirtschaft kann dabei wichtige Impulse für die öffentliche Verwaltung generieren.
Vor dem Hintergrund dieser Entwicklungen bietet die Weiterbildungsveranstaltung Führung und Modernes Personalmanagement in der öffentlichen Verwaltung die Möglichkeit, sich auf hohem Niveau mit veränderten Führungsanforderungen sowohl im privatwirtschaftlichen, als auch öffentlichen Bereich auseinanderzusetzen und vorhandene Potenziale zu erschließen. Im Rahmen verschiedener Referate von Entscheidungsträgern und Experten aus der privatwirtschaftlichen und öffentlichen Praxis können sich die Teilnehmer mit den unterschiedlichen Themen des modernen Führungswesens vertraut machen und in Diskussionen neue Perspektiven erarbeiten.

Zeitrahmen:
Dienstag, 21. Oktober 2014, von 10.00 bis 17.15 Uhr; Mittwoch, 22. Oktober 2014, von 09.30 bis 16.15 Uhr

Wissenschaftliche Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Bernd W. Wirtz

Referenten und Themen:
Hans-Christian Witthauer (Bereichsleiter Personalentwicklung und Führungskräfteentwicklung;
Geschäftsführer der Führungsakademie der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg)
Führungskräfteentwicklung in der Bundesagentur für Arbeit. Innovative Ansätze oder das Bohren von dicken Brettern

Dr. Joerg Dederichs (Arbeitsdirektor und Leiter Personalwesen, 3M Deutschland GmbH, Neuss)
Innovationskultur

Dr. Peter Kurz (Oberbürgermeister der Stadt Mannheim)
Wirkungsorientiert steuern und modern führen: Führung und Personalmanagement im Mannheimer Reformprozess CHANGE2

Holger Beckmann (Leiter Personalbetreuung und -entwicklung, LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz, Mainz)
Lebensphasenorientierte Personalpolitik in der LBS Rheinland-Pfalz

Jens Gerhardt (Leiter der Bildungsakademie, BMW Group, München)
Demographieorientiertes Personalmanagement

Dr. Rolf-Dirc Roitzheim (Executive Vice President Corporate Executives & Talent Management, Deutsche Post DHL, Bonn)
Führungskräfteentwicklung Deutsche Post DHL


Dorothee Fiedler (Abteilungsleiterin der Zentralabteilung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Bonn)
Die Ministerialverwaltung in Zeiten des demographischen Wandels: Was tut das BMZ?

Kristina Jansen (Bereichsleiterin Personalentwicklung Konzern, REWE Group, Köln)
Nachhaltigkeit - Marketing-Gag oder gelebte Unternehmenskultur? Die REWE Group Nachhaltigkeitsstrategie und was HR dazu beitragen kann Weitere Informationen:http://www.uni-speyer.de/Weiterbildung/wbdbdetail.asp?id=666
uniprotokolle > Nachrichten > Moderne Führung - Innovative Ansätze der Führung in der öffentlichen Verwaltung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279891/">Moderne Führung - Innovative Ansätze der Führung in der öffentlichen Verwaltung </a>