Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Neues Lernzentrum am KIT

13.06.2014 - (idw) Karlsruher Institut für Technologie

Moderne Räume, die den unterschiedlichen Anforderungen und geänderten Formen des heutigen wissenschaftlichen Lernens gerecht werden, bietet ab sofort das neue Lern- und Seminarzentrum MINT am Campus Süd des Karlsruher Instituts für Technologie. Das Gebäude vereint Laborpraktika, Seminarräume und offene Lernbereiche unter einem Dach. Das neuartige Konzept, für das auch die KIT-Studierenden ihre Vorschläge eingebracht haben, wurde unter Federführung des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg entwickelt und durch Vermögen und Bau BW Amt Karlsruhe umgesetzt. Neben dem Lernzentrum in Göttingen ist das Lernzentrum am KIT das bundesweit zweite derartige Gebäude als zentrale Serviceeinrichtung für Studierende. Als Vorbild diente das erste europäische Learning Centre der britischen Sheffield Hallam University.

Mittwoch, 18. Juni 2014, um 15:00 Uhr

Wolfgang-Gaede-Straße (Ecke Leonhard-Sohncke-Weg,
Gebäude 30.28)

KIT-Campus Süd

Programm

Begrüßung

Dominik Dürrschnabel
Leiter der Abteilung Universitätsbau, Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe

Ansprache

Theresia Bauer
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Grußworte

Dr. Frank Mentrup
Oberbürgermeister der Stadt Karlsruhe

Professor Holger Hanselka
Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie

Alexa Schnur
Zweite Vorsitzende des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) am Karlsruher Institut für Technologie

Im Anschluss
Besichtigung und Stehempfang

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts nach den Gesetzen des Landes Baden-Württemberg. Es nimmt sowohl die Mission einer Universität als auch die Mission eines nationalen Forschungszentrums in der Helmholtz-Gemeinschaft wahr. Thematische Schwerpunkte der Forschung sind Energie, natürliche und gebaute Umwelt sowie Gesellschaft und Technik, von fundamentalen Fragen bis zur Anwendung. Mit rund 9400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter mehr als 6000 in Wissenschaft und Lehre, sowie 24 500 Studierenden ist das KIT eine der größten Forschungs- und Lehreinrichtungen Europas. Das KIT verfolgt seine Aufgaben im Wissensdreieck Forschung Lehre Innovation. Anhang
KIT-Medieneinladung: Neues Lernzentrum am KIT
uniprotokolle > Nachrichten > Neues Lernzentrum am KIT
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279921/">Neues Lernzentrum am KIT </a>