Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 30. Oktober 2014 

Organisations-Management am Beispiel "foodwatch"

20.01.2004 - (idw) Universität Erfurt

Gastvortrag des ehemaligen Greenpeace-Geschäftsführers Thilo Bode an der ESPP

Auf Einladung der Erfurt School of Public Policy wird der frühere Vorstandsvorsitzende von Greenpeace Deutschland und Greenpeace International, Dr. Thilo Bode, am morgigen Dienstag, dem 20. Januar 2004 um 16.00 Uhr an der Universität Erfurt einen öffentlichen Vortrag halten. In dem englischsprachigen Vortrag "NGO-Management in the North: establishing foodwatch" wird er die Arbeit der neuen Verbraucherschutzorganisation "foodwatch" vorstellen. Er findet im Raum 324 des Lehrgebäudes 1 auf dem Campus in der Nordhäuser Straße 63 statt.
Im Anschluss wird Bode im Rahmen einer Nachholveranstaltung der Erfurter Herbstlese um 20.00 Uhr in der Sparkasse am Fischmarkt 1 sein Buch "Die Demokratie verrät ihre Kinder" vorstellen.

Thilo Bode, geboren 1947, studierte Soziologie und Ökonomie. Bekannt wurde er in seiner Arbeit als Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland (1989-95), und von "Greenpeace International" (1995-2001). Seit 2001 leitet er die Verbraucherschutzorganisation "foodwatch".
uniprotokolle > Nachrichten > Organisations-Management am Beispiel "foodwatch"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/27993/">Organisations-Management am Beispiel "foodwatch" </a>