Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. Dezember 2017 

Studium Internationale Bachelorprogramme mit Blick über den Tellerrand

16.06.2014 - (idw) SRH Hochschule Berlin

An der SRH Hochschule Berlin sind die Bachelor-Programme jetzt noch internationaler. Neben durchgängig englischsprachigen Studiengängen wie International Business Administration und International Hospitality Management greifen die Schwerpunktprogramme E-Business und Social-Media-Management sowie Internationales Kommunikationsmanagement weltweite Zukunftstrends auf. Demografischer Wandel, Globalisierung, breite Vernetzung durch Internet und Mobilfunk, neue Wachstumsmärkte die Welt verändert sich schnell. Angehende Betriebswirte müssen nicht nur die ständigen Veränderungen im Blick haben, sondern Einblicke in andere Gebiete wagen und ihr Können im internationalen Kontext anwenden. Die SRH Hochschule Berlin hat diese Trends aufgenommen und ihre Studiengänge konzeptionell neu ausgerichtet.

Unternehmen verstehen, gestalten und führen

Der Studiengang International Business Administration (B.A.) bietet die besten Voraussetzungen für den Start in eine internationale Karriere. Weil hier auf Englisch studiert wird, lernen Studierende aus der ganzen Welt gemeinsam. Das bringt unterschiedliche Perspektiven zusammen und schult den Blick über den Tellerrand. Neben den Grundlagen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre stehen fachliche Vertiefungen z.B. in Personalmanagement, Dienstleistungs- und Qualitätsmanagement, Innovationsmanagement oder strategischem Management auf dem Stundenplan. Mit dem Programm haben die Studierenden die einzigartige Möglichkeit, internationales Fachwissen, Methoden, interkulturelle Skills und einen starken Praxisbezug miteinander zu verknüpfen.

Smart durch die digitale Geschäftswelt

Weltweit nutzen über 700 Millionen Menschen soziale Netzwerke im Internet, das sind mehr als 60 Prozent aller Internet-User, Tendenz steigend. Doch sie kommunizieren nicht nur, sie shoppen auch. Neue Geschäftsmodelle entstehen und bewährte Erfolgsregeln müssen hinterfragt werden. Wer als Experte Teil dieser dynamischen Wachstumsbranche werden will, dem sei der Studiengang Internationale Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt E-Business und Social Media Management (B.A.) ans Herz gelegt. In dieser Kombination einzigartig, lernen die Studierenden an der Schnittstelle von Management und IT, digitale Kommunikations- und Informationsprozesse zu verstehen und sie durch den gezielten Einsatz von innovativen Technologien zu optimieren. Zukunftsfelder wie Mobile Marketing, Cloud Computing und Big Data werden diskutiert und für interdisziplinäre Fragestellungen reale Lösungsansätze erarbeitet.

Aufmerksamkeit erreichen, Grenzenübergreifend Vertrauen schaffen

Professionelles Kommunikationsmanagement, auch über die deutschen Marktgrenzen hinaus, ist unverzichtbar für Unternehmen aller Branchen und Größen. Es geht darum, seine Zielgruppen zu kennen, bei ihnen Aufmerksamkeit zu erreichen, Vertrauen zu schaffen und die Marke bekannt zu machen. Um im Informationsdschungel unserer Gesellschaft gehört zu werden, muss Kommunikation gleichermaßen kreativ und strategisch unter Einbindung digitaler und klassischer Kommunikationswege erfolgen. Besonders wichtig: Glaubwürdigkeit, Authentizität und interkulturelles Feingefühl. Mit dem Studiengang Internationales Kommunikationsmanagement (B.A.) bekommen Studierende neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen das nötige Rüstzeug, um innovative Kommunikationskonzepte in der internationalen Presse- und PR-Arbeit, im Marketing und in der Werbung erfolgreich umzusetzen.

Der Traum von der eigenen Pension am Meer

Mit einem Studium des Internationalen Hotelmanagements (B.A.) kann dieser Traum wahr werden. Neben klassischen BWL Grundlagen erlangen Studierende in sieben Semestern an der SRH Hotel-Akademie in Dresden Branchenkenntnisse, wie Destinations- und Tourismusmarketing, Food & Beverage Management oder Rooms Division Management. Mit insgesamt zwölf Monaten Praxisphasen, von denen sechs im Ausland absolviert werden, wird ein ständiger Theorie-Praxis-Transfer gewährleistet. Um den Einstieg in die internationale Hotellerie zu erleichtern, kann der Studiengang ab dem Wintersemester 2014/15 vollständig auf Englisch studiert werden. Weitere Informationen:http://www.srh-hochschule-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > Studium Internationale Bachelorprogramme mit Blick über den Tellerrand
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/279969/">Studium Internationale Bachelorprogramme mit Blick über den Tellerrand </a>