Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Greifswalder Historiker wird Ehrendoktor der Universität Tartu

17.06.2014 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Professor Dr. Michael North vom Historischen Institut der Universität Greifswald wurde am 30. Mai 2014 vom Senat der Universität Tartu (Estland) zum Doctor honoris causa gewählt. In der Begründung wird auf seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Sozialgeschichte verwiesen. Die Verleihung der Ehrendoktorwürde soll am 1. Dezember 2014 in Tartu stattfinden. Am 1. Dezember 2014 feiert Tartu das 95. Jubiläum als nationale Universität mit Estnisch als Unterrichts- und Forschungssprache. Gegründet wurde die Universität Tartu im Jahr 1632 von dem schwedischen König Gustav II. Adolf als Academia Dorpatensis.

Die Fakultät für Philosophie der Universität Tartu hatte Professor North, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte der Neuzeit der Universität Greifswald, für die Verleihung der Ehrendoktorwürde vorgeschlagen. Unter anderem wurde in der Begründung auch die langjährige produktive Zusammenarbeit mit den Tartuer Wissenschaftlern hervorgehoben.

So leitet der Geehrte das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Internationale Graduiertenkolleg Baltic Borderlands: Shifting Boundaries of Mind and Culture in the Baltic Sea Region. Das Kolleg bietet eine gemeinsame Doktorandenausbildung der Universitäten Greifswald, Lund und Tartu und ist somit das einzige von der DFG geförderte Internationale Graduiertenkolleg, in dem eine deutsche Universität mit einer baltischen und einer schwedischen Universität zusammenarbeitet. Hierbei werden die Tartuer Doktoranden in Greifswald ko-betreut.

Über die enge Kooperation mit Tartu hinaus ist Professor North vielfach in der estnischen Wissenschaftslandschaft präsent. So wurde seine Geschichte der Ostsee für den Verlag Varrak in das Estnische übersetzt. Außerdem gutachtet Professor North regelmäßig für die estnische Forschungsförderungsorganisation Eesti Teadusagentuur (Estonian Research Council).

Weitere Informationen
Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuzeit
http://www.phil.uni-greifswald.de/bereich2/histin/ls/fnz.html
Das Foto kann für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung kostenlos heruntergeladen und genutzt werden. Dabei ist der Name des Bildautors zu nennen. Download:
http://www.uni-greifswald.de/informieren/pressestelle/pressefotos/pressefotos-2014/pressefotos-juni-2014.html

Ansprechpartner an der Universität Greifswald
Prof. Dr. Michael North
Lehrstuhl für Allgemeine Geschichte der Neuzeit
Historisches Institut
Rubenowstraße 2, 17489 Greifswald
Telefon 03834 86-3308
north@uni-greifswald.de
uniprotokolle > Nachrichten > Greifswalder Historiker wird Ehrendoktor der Universität Tartu
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280081/">Greifswalder Historiker wird Ehrendoktor der Universität Tartu </a>