Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Katholische Religion als Unterrichtsfach für Lehramtsstudierende an der Universität Hamburg

17.06.2014 - (idw) Universität Hamburg

Neues Studienfach: Lehramtsstudierende für die Primarstufe und Sekundarstufe I können jetzt an der Universität Hamburg auch katholische Religion studieren. Das Studienfach wird erstmals im Wintersemester 2014/15 angeboten. Zudem wird es ein Ergänzungsstudium für ausgebildete Lehrerinnen und Lehrer geben, die katholischen Religionsunterricht als zusätzliches Fach unterrichten möchten. Ziel des Studiengangs ist die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Bibel und den Kernthemen des christlichen Glaubens. Das Studium am Institut für Katholische Theologie hat darüber hinaus ein ausgeprägt ökumenisches Profil und legt einen besonderen Schwerpunkt auf den interreligiösen Dialog.

Das Institut für Katholische Theologie wurde im Februar 2014 gegründet. Im Jahr 2005 hatte der Senat der Freien und Hansestadt Hamburg mit dem Vatikan einen ersten Vertrag zur Einrichtung eines Instituts für Katholische Theologie an der Universität Hamburg geschlossen. Damit reagierten beide Vertragspartner auf die Entwicklung Hamburgs zu einer multireligiösen Metropole.

Für Rückfragen:

Univ.-Prof. Dr. Christine Büchner
Institut für Katholische Theologie
Institutsleitung
Tel.: 040 42838-9154
E-Mail: christine.buechner@uni-hamburg.de Weitere Informationen:http://www.gwiss.uni-hamburg.de/de/kath-theologie.html - Institut für Katholische Theologie
uniprotokolle > Nachrichten > Katholische Religion als Unterrichtsfach für Lehramtsstudierende an der Universität Hamburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280085/">Katholische Religion als Unterrichtsfach für Lehramtsstudierende an der Universität Hamburg </a>