Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

«Es muss nicht alles auf Ihrem Mist gewachsen sein»

18.06.2014 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur

Letzten Samstag erhielten fünf Studierende ihre Diplome als MAS FHO in nachhaltigem Bauen, acht Studierende ihre Diplome als MAS FHO in Writing and Corporate Publishing und 13 Studierende ihre Diplome als MAS FHO in Information Science an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur. Eine Auszeichnung für die beste Masterarbeit erhielten Patrick Pfleger aus Tamins (MAS EnBau), Marica Giannetta aus Turbenthal (MAS W&CP) und Philipp Trottmann aus Oberschan (MAS IS). Im Rahmen der Feierlichkeiten in der Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur hielt Sibylle Rudin, Teamleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung der Kantonsbibliothek Baselland, eine Rede zum heutigen Berufsalltag. Darin thematisierte sie die Bedeutung einer «weltoffenen, kommunikativen Haltung, die die Menschen in den Mittelpunkt stellt.» Sie betonte die Wichtigkeit der Zusammenarbeit, im Gegensatz zum mittelalterlichen Berufsverständnis in Umberto Ecos «Der Name der Rose».

Der Master of Advanced Studies in nachhaltigem Bauen wird in Kooperation mit fünf Hochschulen aus der Deutschschweiz durchgeführt. Vier Certificate of Advanced Studies (CAS) dieser Weiterbildung werden von der HTW Chur angeboten. Die Ausbildungsblöcke «Grundlagen für nachhaltiges Bauen», «Bauphysik», «Weiterbauen am Gebäudebestand» sowie «Ökonomie und Prozesse» vermitteln darin wesentliche Teilgebiete der Nachhaltigkeit. Der MAS in Information Science besteht in Chur seit 1992 und bietet den Studierenden die notwendigen Kenntnisse, um professionell mit der stark wachsenden Flut der Information umzugehen. Im MAS in Writing and Corporate Publishing lernen Studierende, ihre Texte auf die ganze Bandbreite der heutzutage gebräuchlichen Informations- und Kommunikationstechnologien abzustimmen und diese auch effizient für die Unternehmenskommunikation einzusetzen.

Rolf Hug, Prorektor der HTW Chur, wies auf die Wichtigkeit nachhaltigen Handelns in allen Lebensbereichen hin. Er betonte, dass nachhaltiges Handeln in Unternehmen Problemlösekompetenz, Werte- und Marktorientierung bedeutet. Die Absolventinnen und Absolventen hätten mit ihrer Weiterbildung einen aufrichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet: «Was gibt es denn Nachhaltigeres als Bildung?»


Weitere Auskünfte:
Hug Rolf, Prof., lic. phil. I., EMBA HSG
Tel. +41 (0)81 286 24 54
Fax +41 (0)81 286 24 00
rolf.hug@htwchur.ch Weitere Informationen:http://www.flickr.com/photos/htwchur/sets/72157645258503283/ Eindrücke der Diplomfeier Anhang
Diplomarbeiten 2014: Master of Advanced Studies
uniprotokolle > Nachrichten > «Es muss nicht alles auf Ihrem Mist gewachsen sein»
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280122/">«Es muss nicht alles auf Ihrem Mist gewachsen sein» </a>