Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

ASH Berlin und Akdeniz Universität bringen deutsche und türkische Wissenschaftler/-innen zusammen

19.06.2014 - (idw) Alice Salomon Hochschule Berlin

+++ Für eine Wissenschaftspartner-Börse beim III. Forum deutsch-türkischer Wissenschaftskooperation im November 2014 können bis Ende August Projekt-Steckbriefe eingereicht werden +++

+++ Aufruf zur Beteiligung am Forumsprogramm mit Vorträgen oder Postern +++ Wissenschaftler/-innen aus Deutschland und der Türkei, die sich mit Herausforderungen und Chancen der Diversität in Gesellschaft, Gesundheit und Bildung befassen und auf der Suche nach passenden Projektpartner/-innen für zukünftige deutsch-türkische Forschungs- und Bildungsprojekte sind, können bald fündig werden. Für das III. Forum deutsch-türkischer Wissenschaftskooperation, das vom 6. bis 8. November 2014 in Antalya (Türkei) stattfindet, ist eine Wissenschaftspartner-Börse geplant. Interessierte Wissenschaftler/-innen und Praktiker/-innen können bis zum 31. August 2014 eine kurze Projektskizze in Form eines Steckbriefs einreichen. Darin sollen neben Angaben zu den beteiligten Personen und Institutionen auch das Forschungs- bzw. Entwicklungsthema sowie Zielstellungen angegeben werden. Das Formular für den Steckbrief ist hier zu finden: www.ash-berlin.eu/dtwk-2014. Alle eingereichten Projekt-Steckbriefe werden miteinander abgeglichen. Durch gezieltes match-making können so gezielt Themenschwerpunkte für die Symposien und Workshops des III. Forums deutsch-türkischer Wissenschaftskooperation entwickelt und passende Partner/-innen miteinander in Kontakt gebracht werden.

Aufruf zur Beteiligung am III. Forum
Forschungseinrichtungen und Wissenschaftler/-innen sowie interessierte Projektmitarbeiter/-innen, die in Deutschland und der Türkei bereits gemeinsame Projekte durchführen, werden aufgerufen, sich mit einem Vortrag oder einem Poster am Forumsprogramm zu beteiligen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ash-berlin.eu/dtwk-2014

Die Ergebnisse des Forums werden in Buchform und als Online-Publikation in deutscher und türkischer Sprache veröffentlicht.

Kooperationspotenziale zwischen Deutschland und der Türkei fördern
Das Forum wird von der Alice Salomon Hochschule (ASH) Berlin und dem Zentrum für Europäische Studien der Akdeniz Universität Antalya (AKVAM) veranstaltet und im Rahmen des Deutsch-Türkischen Wissenschaftsjahres durch TÜBITAK gefördert. Die Tagung soll die transnationale Zusammenarbeit von Wissenschaft und Praxis, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Thematik Diversität in Gesellschaft, Gesundheit und Bildung nachhaltig stärken, neue Partnerschaften in der deutsch-türkischen Wissenschaftskooperation initiieren sowie die Kooperationspotenziale zwischen Deutschland und der Türkei fördern. Zum Teilnehmer/-innenkreis zählen sowohl bereits etablierte Wissenschaftler/-innen und Experten/-innen aus Deutschland und der Türkei als auch der wissenschaftliche Nachwuchs sowie Vertreter/-innen aus Politik, Wirtschaft und Praxis. Weitere Informationen:http://www.ash-berlin.eu/dtwk-2014
uniprotokolle > Nachrichten > ASH Berlin und Akdeniz Universität bringen deutsche und türkische Wissenschaftler/-innen zusammen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280231/">ASH Berlin und Akdeniz Universität bringen deutsche und türkische Wissenschaftler/-innen zusammen </a>