Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Forscher treffen Nobelpreisträger

24.06.2014 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Vier Nachwuchswissenschaftler der MHH nehmen an der Lindauer Nobelpreisträgertagung mit Schwerpunkt Medizin/Physiologie vom 29. Juni bis zum 4. Juli 2014 teil Vier Nachwuchswissenschaftler der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) nehmen an der 64. Lindauer Nobelpreisträgertagung teil, die vom 29. Juni bis zum 4. Juli 2014 stattfinden wird. Dort haben sie die Gelegenheit, 37 Nobelpreisträger zu treffen und ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit 600 weiteren exzellenten Forschern aus fast 80 Ländern auszutauschen. Mehrere tausend Wissenschaftler unter 35 Jahren hatten sich um eine Teilnahme an der Tagung beworben.

Dr. Stephan Halle ist begeistert über die Zusage seitens des Kuratoriums der Tagung: Als Arzt und Wissenschaftler freue mich sehr über die Möglichkeit, einige der Spitzenforscher unserer Zeit zu treffen und mich mit ihnen auszutauschen. Vor allem würde ich gerne mit den Nobelpreisträgern und den anderen jungen Wissenschaftlern die Zukunft der medizinischen Grundlagenforschung und die Rolle der Wissenschaft bei der Optimierung der Patientenversorgung diskutieren. Für solche grundlegenden Diskussionen sollte das Treffen in Lindau genau der richtige Ort sein.

Nach Lindau fahren:

Dr. Stephan Halle (34), PhD, Institut für Immunologie, Juliane Schott (28), Institut für Experimentelle Hämatologie, Christian Schultze-Florey (27), Anatomie; Niedersachsenprofessur Immunmorphologie, Jelena Skuljec (32), PhD, Klinik für Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Neonatologie.

Die Lindauer Nobelpreisträgertagung fördert seit 1951 den Dialog zwischen den Generationen und Kulturen, in diesem Jahr widmet sie sich den Themen Medizin und Physiologie. Die MHH gehört zum weltweiten Netzwerk der mehr als 200 akademischen Partner, die Studenten, Doktoranden und Postdoktoranden nominieren.

Weitere Informationen erhalten Sie von Dr. Stephan Halle, halle.stephan@mh-hannover.de; Juliane Schott, schott.juliane@mh-hannover.de; Christian Schultze-Florey, christian.schultze-florey@stud.mh-hannover.de; Jelena Skuljec, skuljec.jelena@mh-hannover.de
uniprotokolle > Nachrichten > Forscher treffen Nobelpreisträger
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280409/">Forscher treffen Nobelpreisträger </a>