Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Studentische Initiative der HHL engagiert sich für soziale Projekte in Leipzig

24.06.2014 - (idw) HHL Leipzig Graduate School of Management

Hot-Dog-Verkauf von Studenten der HHL Leipzig Graduate School of Management bringt Geld für gemeinnützige Projekte / Aktion für Akzeptanz des Organspende-Ausweises Gut 150 Hot-Dogs in drei Stunden haben gestern die Studenten Tim Sauter, Benjamin Krapf, Dawinder Singh, Maximilian Raabe und Maria Seidel von der HHL Leipzig Graduate School of Management an ihre Kommilitonen und Mitarbeiter der Hochschule verkauft. Die Einnahmen und Spenden kommen Aktivitäten zugute, die wir in den kommenden Monaten durch unsere studentische Initiative Business Students Without Borders unterstützen werden, so Tim Sauter. Zu den Projektpartnern zählen u.a. das Leipziger Frauenhaus, die Initiative Mentor e.V. sowie die Aktion Weihnachten im Schuhkarton. Maria Seidel fügt hinzu: Schon bald planen wir mit den Kindern aus dem Leipziger Frauenhaus einen Besuch des Vergügungsparks Belantis. Hierfür haben wir unter anderem Geld gesammelt.

Neben der Fundraising-Aktion nutzten die HHL-Studenten gleichzeitig den Kontakt mit der Öffentlichkeit für die Aufklärung rund um das sensible Thema Organspende-Ausweis. Hierzu sagt Tim Sauter: Erst kürzlich fand der deutschlandweite Tag der Organspende statt. Leider konnten wir uns hier aus organisatorischen Gründen nicht engagieren. Das haben wir gestern nachgeholt. Viele Patienten sind auf ein Organ angewiesen. Es tut niemandem weh, sich einen Organspende-Ausweis ins Portemonnaie zu legen.

Über Business Students Without Borders (BSWB)

Durch die studentische Initiative Business Students Without Borders (BSWB) e.V. geben HHL-Studenten ihr Fachwissen an Vereine, Unternehmen oder Einzelpersonen weiter. Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Business Students Without Borders (BSWB) wurde durch Studenten der HHL Leipzig Graduate School of Management im September 2009 geründet. http://www.hhl-students.de/bswb-home/

Die HHL Leipzig Graduate School of Management

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. http://www.hhl.de Weitere Informationen:http://www.hhl-students.de/bswb-home/http://www.hhl.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studentische Initiative der HHL engagiert sich für soziale Projekte in Leipzig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280450/">Studentische Initiative der HHL engagiert sich für soziale Projekte in Leipzig </a>