Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Saar-Uni bildet mit der Universität Paris Archäologen aus

25.06.2014 - (idw) Universität des Saarlandes

Gemeinsam mit der Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne bietet die Universität des Saarlandes den deutsch-französischen Bachelorstudiengang Klassische Archäologie an. Die Studenten und Studentinnen lernen die Kunst und Alltagskultur der griechischen und römischen Antike kennen, die Europa prägende Grundlagen gegeben haben. Außerdem erwerben sie dabei interkulturelle Kompetenzen und kommen mit einer fremden Wissenschaftskultur in Kontakt. Wer sich für das binationale Studium interessiert, kann sich noch bis zum 30. September an der Saar-Uni bewerben. Der deutsch-französische Studiengang gibt Einblicke in Leben und Vorstellungswelten antiker Gesellschaften, vermittelt Methoden zur Auswertung ihrer Artefakte und beleuchtet vielfältige kulturhistorische Zusammenhänge. Das Studium ist in dieser Form ein bundesweit einmaliges Angebot und fördert die Internationalität, erklärt Carola Reinsberg, Professorin für Klassische Archäologie an der Saar-Uni und Koordinatorin des Studiengangs, der in Saarbrücken als Variante des Studiengangs Altertumswissenschaften angeboten wird.

Das erste und das dritte Studienjahr verbringen die Studentinnen und Studenten in Saarbrücken, das zweite Studienjahr in Paris. Die notwendigen Französischkenntnisse können sie in den ersten beiden Semestern in Sprachkursen an der Saar-Uni verbessern. Darüber hinaus stehen eine größere Exkursion und ein Praktikum auf dem Programm des Studiengangs. Die Absolventen erhalten den Abschluss Bachelor of Arts. Wer den Weg zu wissenschaftlicher Forschung einschlagen will, hat dann beste Voraussetzungen für den aufbauenden Masterstudiengang. Ansonsten können Absolventen des deutsch-französischen Studiengangs in den unterschiedlichsten Bereichen in Kultur und Wissensvermittlung dies- und jenseits der Grenze tätig werden zum Beispiel in Museen, Verlagen, in der Erwachsenenbildung oder im Tourismus.

Fragen beantworten:
Prof. Dr. Carola Reinsberg
Altertumswissenschaften Klassische Archäologie
Tel.: +49 (0)681 302-3230
E-Mail: klarch.sek(at)mx.uni-saarland.de

Dr. Arne Thomsen
Altertumswissenschaften Klassische Archäologie
Telefon: +49 (0)681 302-3693
E-Mail: a.thomsen(at)mx.uni-saarland.de

Hinweis für Hörfunk-Journalisten: Sie können Telefoninterviews in Studioqualität mit Wissenschaftlern der Universität des Saarlandes führen, über Rundfunk-Codec (IP-Verbindung mit Direktanwahl oder über ARD-Sternpunkt 106813020001). Interviewwünsche bitte an die Pressestelle (0681 302-2601) richten. Weitere Informationen:http://www.klassarch.uni-saarland.de/sites/institut/dt-frz.php
uniprotokolle > Nachrichten > Saar-Uni bildet mit der Universität Paris Archäologen aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280481/">Saar-Uni bildet mit der Universität Paris Archäologen aus </a>