Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Weit entfernt von praxisfern

25.06.2014 - (idw) Cologne Business School

An der Cologne Business School liegt der Fokus auf der Beschäftigungsfähigkeit der Studierenden 15 Jahre nachdem die sogenannte Bologna-Reform auf den Weg gebracht wurde, ziehen Hochschulen und Unternehmen eine eher negative Bilanz. Ein Kritikpunkt ist die mangelnde Praxiserfahrung der Absolventen. Häufig seien die Studiengänge zu theoretisch aufgebaut. Viele Unternehmen beklagen, dass Berufsanfänger das im Studium Gelernte nicht in die Praxis umsetzen können, schreibt bspw. der Kölner Stadt-Anzeiger vom 21./22. Juni 2014. Die Ergebnisse stammen aus einer Hochschulumfrage unter IHK-Mitgliedsunternehmen.

Genau diesen Problemen entgegenzuwirken, hat sich die Cologne Business School seit ihrem Bestehen zur Aufgabe gemacht. Auf Anwendbarkeit der Unterrichtsinhalte und handfeste Praxiserfahrung wird an der privaten Wirtschaftshochschule ganz besonderen Wert gelegt:

Sowohl die Professoren als auch die Abteilung Career Services pflegen enge Kontakte zu Wirtschaftsbetrieben, von lokalen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen. Dabei entstehen immer wieder enge Kooperationen, bei denen Studierende reale Fallstudien bearbeiten und so aktiv in das Unternehmensgeschehen einbezogen werden. Gastvorträge, Workshops, Netzwerkveranstaltungen oder Exkursionen und Betriebsbesichtigungen sind ebenfalls fest ins Curriculum der CBS integriert.

Uns ist es wichtig, dass die Studierenden gleich zu Beginn ihres Studiums Einblicke in den Alltag verschiedener Unternehmen und Branchen erhalten. Neben den theoretischen Grundlagen gehören für uns auch die praktische Anwendung dieser Theorien, lösungsorientiertes Denken und ein Bewusstsein dafür, was im Arbeitsleben erwartet wird, zu einer umfassenden Ausbildung dazu. So sind z.B. auch Praktika fester Bestandteil des Studiums und viele Studierende arbeiten bei der Erstellung ihrer Bachelor- und Masterarbeiten bereits eng mit einem Unternehmen zusammen, was ihnen häufig auch den Berufseinstieg erleichtert, so die CBS-Präsidentin Prof. Dr. Elisabeth Fröhlich.

Ausführliche Berichte zu den einzelnen Kooperations-Projekten sind in unserem Pressebereich zu finden http://www.cbs.de/de/presse-und-news/pressemitteilungen/. Zudem gaben zwei CBS-Alumni kürzlich ein Interview http://magazin.jobmensa.de/bei-uns-gibt-es-viele-moeglichkeiten-schon-waehrend-d...für das Magazin Jobmensa, indem es ebenfalls um den Praxisbezug im Studium geht.

Weitere Informationen zu den Unternehmenskontakten der Cologne Business School sind hier erhältlich: http://www.cbs.de/de/netzwerk/unternehmenskontakte/ . Auch die Abteilung Career Services gibt gern Auskunft über Unternehmenskooperationen und Projekte sowie Praktika. Kontakt: career@cbs.de. Weitere Informationen:http://www.cbs.de
uniprotokolle > Nachrichten > Weit entfernt von praxisfern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280522/">Weit entfernt von praxisfern </a>