Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Der Natur Fragen stellen

26.06.2014 - (idw) Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft

Onur Güntürkün, Communicator-Preisträger 2014, über beamtenhafte Tauben und die Freude am Forschen / Interview im Bildungskanal des Stifterverbandes / Preisverleihung auf der DFG-Jahresversammlung am 1. Juli in Frankfurt Onur Güntürkün ist Professor für Biopsychologie an der Ruhr-Universität Bochum. Er gilt als einer der Wegbereiter und wichtigsten Vertreter einer biologisch fundierten Psychologie. Am 1. Juli 2014 erhält er auf der Jahresversammlung der DFG in Frankfurt am Main den mit 50.000 Euro dotierten Communicator-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Stifterverbandes. Mit dem Preis werden Wissenschaftler ausgezeichnet, die sich um die Vermittlung ihrer Forschung bzw. wissenschaftlicher Sachverhalte allgemein in der Öffentlichkeit verdient gemacht haben.

In einem neuen Video-Interview mit dem Stifterverband spricht Güntürkün über seine Forschungen, insbesondere mit Tauben. Deren beamtenhafte Mentalität und enorme Frustrationsresistenz sei für einen Experimentator ein großes Glück: Man gibt ihnen eine Aufgabe, und sie sind stundenlang mit dieser Aufgabe beschäftigt und geben niemals auf.

Bezüglich des Themas Wissenschaftskommunikation betont Güntürkün, dass Forschung viel Arbeit, Fleiß und zuweilen auch Frustration assoziiert sei. Das müsse man auch deutlich kommunizieren. Viel wichtiger aber sei es, die Begeisterung, die das Forschen hervorrufe, in den Mittelpunkt zu stellen. Forschen ist etwas Fantastisches. Man stellt der Natur Fragen, und die Natur antwortet. Dafür ist man vollkommen selbstbestimmt unterwegs. Man strukturiert sich den Tag selber, man knobelt und überlegt, wie man das Ganze macht. Man ist in einem tiefen Sinne - quasi meditativ mit einer Fragestellung verbunden, und man ist zudem mit den intelligentesten Menschen umgeben. Das ist ein fantastischer Beruf.

Das Video-Interview Der Natur Fragen stellen mit Onur Güntürkün steht für Redaktionen unter Creative-Commons-Lizenz (CC BY-SA 4.0) auf dem Bildungskanal des Stifterverbandes auf YouTube zur Verfügung: http://youtu.be/IXFG57QNzGo
Es kann gerne kostenfrei in andere Websites eingebettet werden.

Pressekontakt:
Michael Sonnabend
Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
Tel.: (02 01) 84 01-1 81
E-Mail: michael.sonnabend@stifterverband.de
uniprotokolle > Nachrichten > Der Natur Fragen stellen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280596/">Der Natur Fragen stellen </a>