Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen Top 10 im WirtschaftsWocheRanking

26.06.2014 - (idw) Hochschule Heilbronn

- 571 Personaler zu bevorzugten Universitäten und Fachhochschulen befragt
- Betriebswirtschaftliche Studienangebote zum ersten Mal unter den Top Ten auf Platz 8
- Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Reinhold-Würth-Hochschule landet auf Platz 10 Heilbronn, Juni 2014. Welche sind die bei deutschen Personalverantwortlichen bevorzugten Universitäten und Fachhochschulen? Diese Frage hat auch in diesem Jahr das renommierte Magazin WirtschaftsWoche gestellt und dazu insgesamt 571 Personaler befragt. Das Ergebnis wurde nun in Form eines Rankings in der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift veröffentlicht. Nachdem bereits im letzten Jahr zum ersten Mal der Künzelsauer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Einzug in die Top Ten gehalten hat, findet sich neben ihm in diesem Jahr auch der gesamte Bereich Betriebswirtschaft der Hochschule Heilbronn auf dem 8. Platz der besten Fachhochschulen in Deutschland wieder. Damit hat die Heilbronner Betriebswirtschaft sich gleich die dritte Position unter den baden-württembergischen Hochschulen hinter den Hochschulen Reutlingen und Pforzheim erkämpft. Nun wird die BWL schon zum zweiten Mal in diesem Jahr so gut bewertet, freut sich Prof. Dr. Rainald Kasprik, Prorektor für Studium und Lehre an der Hochschule Heilbronn, Das gute Abschneiden im CHE-Hochschulranking und nun in der WirtschaftsWoche ist wieder ein Beleg für die Kapazität und Leistungsfähigkeit der Hochschule Heilbronn im Wettbewerb deutscher Hochschulen.

Betriebswirtschaft an der Hochschule Heilbronn
Ein wesentliches Standbein des Lehrangebots der Hochschule Heilbronn ist die Betriebswirtschaft. Insgesamt werden an den Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall 18 grundständige Bachelorstudiengänge der Betriebswirtschaft angeboten. Neben dem generalistisch orientierten Studiengang Betriebswirtschaft und Unternehmensführung stehen weitere branchenbezogene Bachelor-Programme wie z.B. Tourismus- bzw. Hotel- und Restaurantmanagement, Verkehrsbetriebswirtschaft oder Kultur-, Freizeit- und Sportmanagement oder betriebswirtschaftliche Schwerpunktprogramme wie z.B. Internationale Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement oder Vertrieb im Fokus.

Wirtschaftsingenieurwesen an der Reinhold-Würth-Hochschule
Auch der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen darf sich wieder über einen 10. Platz in seinem Bereich freuen. Er wird seit 1989 an der Hochschule Heilbronn, Reinhold-Würth-Hochschule am Campus Künzelsau angeboten. Eine Spezialisierung ist durch die Belegung eines Schwerpunkts Technischer Einkauf und Vertrieb sowie Unternehmenssteuerung und Controlling im Hauptstudium möglich.

Weitere Informationen zu den Studienangeboten der Hochschule Heilbronn unter http://www.hs-heilbronn.de/bachelorstudiengaenge.

Methodik des Rankings der WirtschaftsWoche
Für das Ranking der Beratungsgesellschaft Universum und des Personaldienstleisters access KellyOCG, das der WirtschaftsWoche exklusiv vorliegt, bewerten Personaler die deutsche Hochschullandschaft. Die Experten wählen aus einer Liste aller Hochschulen genau die Einrichtungen aus, deren Absolventen ihre Erwartungen am besten erfüllen. Daneben beantworten sie Fragen zu den Fähigkeiten, auf die sie bei der Einstellung von Absolventen achten etwa lösungsorientiertes Denken, Selbständigkeit und Kommunikationsfähigkeit. Das Ranking legt dabei einen deutlichen Fokus auf die Praxisrelevanz. An der Umfrage beteiligen sich sowohl Personalabteilungen kleiner Mittelständler als auch die großen Konzerne.
______________________________________________________________________
Hochschule Heilbronn Kompetenz in Technik, Wirtschaft und Informatik
Mit mehr als 8.200 Studierenden ist die staatliche Hochschule Heilbronn die größte Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg. 1961 als Ingenieurschule gegründet, liegt heute der Kompetenz-Schwerpunkt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Angeboten werden an den drei Standorten Heilbronn, Künzelsau und Schwäbisch Hall und in sieben Fakultäten insgesamt 48 Bachelor- und Masterstudiengänge. Die enge Kooperation mit Unternehmen aus der Region und die entsprechende Vernetzung von Lehre, Forschung und Praxis werden in Heilbronn großgeschrieben.

Pressekontakt Hochschule Heilbronn: Heike Wesener (Kommunikation und Marketing),
Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn, Telefon: 0 71 31-504-499, Telefax: 0 71 31-504-559,
E-Mail: heike.wesener@hs-heilbronn.de, Internet: http://www.hs-heilbronn.de
uniprotokolle > Nachrichten > Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen Top 10 im WirtschaftsWocheRanking
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280640/">Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen Top 10 im WirtschaftsWocheRanking </a>