Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Universität im Rathaus: Kindheit und Jugend im Mittelalter

27.06.2014 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Am Montag, 7. Juli 2014, referiert Prof. Dr. Karl-Heinz Spieß in der Reihe Universität im Rathaus zum Thema Kindheit und Jugend im Mittelalter. Die Veranstaltung findet um 17:00 Uhr im Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses statt. Prof. Dr. Spieß lehrt und forscht am Historischen Institut der Philosophischen Fakultät der Universität Greifswald. Kinder und Jugendliche wachsen in der Regel heute in Deutschland in Kleinfamilien mit wenigen Geschwistern auf und werden dabei von den Eltern sehr behütet. Zudem kümmern sich von der frühen Kindheit bis zur Volljährigkeit zahlreiche vom Staat bestellte Institutionen und Personen um Kinder und Jugendliche. Dies fängt in der Kita oder im Kindergarten an und hört beim Jugend- und Lehrlingsschutz auf.
Wie gestalteten sich Kindheit und Jugend in der Gesellschaft des Mittelalters, in der staatliche Organisationen fehlten und der Elternwille allein maßgebend war? Wie ließ die Vielzahl der Geburten einer Frau im Durchschnitt etwa zehn überhaupt eine mütterliche Fürsorge zu? Wie wurden der absolute Gehorsam gegenüber dem Vater und die Prügelstrafe rechtfertigt? Welche Rollen oder Berufe gab es für Söhne und Töchter im Adel, im Bürgertum und in der bäuerlichen Schicht? Der Vortrag versucht, anhand von zeitgenössischen Text- und Bildquellen, Antworten auf die Fragen zu geben.

Prof. Dr. Karl-Heinz (*1948) ist seit 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Geschichte des Mittelalters und Historische Hilfswissenschaften in Greifswald.

Universität im Rathaus
Vortrag von Prof. Dr. Karl-Heinz Spieß
Montag, 07.07.2014, 17:00 Uhr
Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses

Die Universität im Rathaus wird von der Universität Greifswald in Zusammenarbeit mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald organisiert.

Weitere Informationen
Universität im Rathaus http://www.uni-im-rathaus.uni-greifswald.de/
Das Foto darf für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung kostenfrei verwendet werden. Dabei ist der Name des Bildautors zu nennen. Download: http://www.uni-greifswald.de/informieren/pressestelle/pressefotos/pressefotos-2014/pressefotos-uni-im-rathaus-ss-2014.html

Ansprechpartner für Rückfragen
Prof. Dr. Karl-Heinz Spieß
Historisches Institut
Lehrstuhl Allgemeine Geschichte des Mittelalters und
Historische Hilfswissenschaften
Rubenowstraße 2
17489 Greifswald
Telefon 03834 86-3302
mittelalter@uni-greifswald.de
uniprotokolle > Nachrichten > Universität im Rathaus: Kindheit und Jugend im Mittelalter
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280706/">Universität im Rathaus: Kindheit und Jugend im Mittelalter </a>