Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

Gesucht: das Schulbuch des Jahres 2015

30.06.2014 - (idw) Georg-Eckert-Institut

Gesucht: das Schulbuch des Jahres 2015

Am 13. März 2015 vergibt das Georg-Eckert-Institut auf der Leipziger Buchmesse zum vierten Mal den Preis für das Schulbuch des Jahres. Im kommenden Jahr zeichnet die Experten-Jury herausragende Schulbücher aus der Sekundarstufe I aus. Ab sofort können sich Schulbuchverlage um die Auszeichnung bewerben. Am 13. März 2015 vergibt das Georg-Eckert-Institut auf der Leipziger Buchmesse zum vierten Mal den Preis für das Schulbuch des Jahres. In diesem Jahr zeichnet die Experten-Jury herausragende Schulbücher aus der Sekundarstufe I aus.
Geehrt werden sollen Schulbücher aus drei verschiedenen Kategorien Sprachen, Geschichte / Gesellschaft und MINT. Diese sollen in besonderem Maße die Anforderungen an ein zeitgemäßes Lehrwerk erfüllen, Mut zu inhaltlichen, didaktisch-methodischen sowie gestalterischen Innovationen zeigen und die Herausforderungen von Bildungsstandards und kompetenzorientiertem Lernen überzeugend aufnehmen. Mit dem Schulbuch des Jahres zeichnen das Georg-Eckert-Institut und die Leipziger Messe Herausgeber und Autoren für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Schulbuchkonzepte aus. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.

Einreichungen und Vorschläge
Noch bis zum 10. September können Verlage aktuelle Lehrwerke einreichen. Außerdem sind auch Schüler, Lehrer, Eltern, Fachdidaktiker und -wissenschaftler eingeladen, exzellente Schulbücher zu empfehlen. Alle Titel werden dann von Fachjurys begutachtet. Mitte Januar wird die Gesamtjury zusammengesetzt aus Wissenschaftlern, Verlagsvertretern und Lehrern unter dem Vorsitz von Frau Prof. Dr. Simone Lässig, Direktorin des Georg-Eckert-Instituts tagen, um die besten drei Schulbücher in jeder Kategorie zu nominieren. Knapp zwei Monate später, am 13. März findet die Preisverleihung auf der Buchmesse statt.

Alle Informationen rund um das Schulbuch des Jahres sowie die Details zur Ausschreibung finden Sie unter: www.schulbuch-des-jahres.de/sbdj.html

Kontakt:
Regina Peper
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Georg-Eckert-Institut Leibniz-Institut für internationale Schulbuchforschung
Celler Straße 3
38114 Braunschweig

Tel.: 0531-59099-299
Email: peper@gei.de
www.gei.de Weitere Informationen:http://www.schulbuch-des-jahres.de/sbdj.htmlhttp://www.gei.de
uniprotokolle > Nachrichten > Gesucht: das Schulbuch des Jahres 2015
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/280816/">Gesucht: das Schulbuch des Jahres 2015 </a>