Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Meinungsfreiheit im Spiegel der Gesetzgebung

21.01.2004 - (idw) Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt (Main)

Daub-Vorlesung 2004 mit Harvard-Philosoph Thomas M. Scanlon

FRANKFURT. Die Daub-Vorlesung zur Medien- und Redefreiheit des Wintersemesters 2003/04 wird Prof. Thomas M. Scanlon am 29. Januar 2004 halten. Scanlon ist Alford Professor of Natural Religion, Moral Philosophy, and Civil Polity an der Harvard Universität und der Autor von 'What We Owe to Each Other' (Harvard University Press 1998). Seine Aufsätze zur Theorie der Äußerungsfreiheit zählen zu den einflussreichsten Beiträgen der politischen Philosophie der letzten 30 Jahre. Zuletzt erschien eine Sammlung von Aufsätzen zur Moral- und politischen Philosophie unter dem Titel 'The Difficulty of Tolerance' (Cambridge University Press 2003).

Scanlons Vorlesung wird sich mit staatlichen Einschränkungen der Meinungsfreiheit und den Absichten, die Ge-setzgeber mit ihnen verbinden, auseinandersetzen. Die an den Vortrag anschließende Diskussion wird von Professor Axel Honneth, Leiter des Instituts für Sozialforschung, moderiert.

Scanlon ist nach Robert Post im Jahre 1999 der zweite Daub-Lecturer, der Probleme der Redefreiheit vor dem Hintergrund des U.S.-amerikanischen Verfassungsrechts thematisiert.

Die Vorlesungsreihe beschäftigt sich mit Herausforderungen öffentlicher Kommunikation, die in gleicher Weise für Wissenschaft, Medien und Politik von Interesse sind. Kooperationspartner der Daub-Vorlesung 2004 sind das AmerikaHaus und der Harvard-Club Rhein-Main.

Die Daub-Vorlesungen des Jahres 2002 mit Gunnar Folke Schuppert, Elisabeth Bronfen und Hans Joachim Höhn sind soeben unter dem Titel 'Bilderverbot. Recht, Ethik und Ästhetik der öffentlichen Darstellung'im LIT-Verlag Münster erschienen.

Kontakt: Lucia Lentes, Abteilung Öffentlichkeitsarbeit, Tel: 798 22756; E-Mail: Lentes@pvw.uni-frankfurt.de

Daub-Vorlesung
'Freedom of Expression and Legislative Intent'
mit Thomas M. Scanlon

Wann?
Donnerstag, 29. Januar 2004, 18 Uhr

Wo?
Raum 1.801,
Casino, 1. Stock,
Campus Westend
Universität Frankfurt
uniprotokolle > Nachrichten > Meinungsfreiheit im Spiegel der Gesetzgebung

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/28087/">Meinungsfreiheit im Spiegel der Gesetzgebung </a>