Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Bei der Sommerakademie Europaicum Kenntnisse über Europa erwerben

03.07.2014 - (idw) Universität des Saarlandes

Vom 4. bis zum 15. August findet an der Universität des Saarlandes zum vierten Mal ein interdisziplinärer Sommerkurs rund um das Thema Europa statt. Das zweiwöchige Programm setzt sich aus den beiden Intensivkursen Polen in Europa und Die EU im Jahr 2014 zusammen, die auch einzeln belegt werden können. Die internationale Sommerakademie richtet sich an Studenten und Doktoranden aller Fachrichtungen sowie an Teilnehmer aus den Hochschulen der Großregion und den Partneruniversitäten in Osteuropa. Interessierte können sich bis zum 15. Juli anmelden. Veranstalter sind das International Office und der Optionalbereich der Philosophischen Fakultäten. Die Sommerakademie versteht sich in diesem Jahr als Teil des von der saarländischen Landesregierung ausgerufenen Polen-Jahres 2014. Während der ersten Akademiewoche vom 4. bis 8. August, die unter der Überschrift Polen in Europa steht, wird Joanna Ciesielska-Klikowska von der polnischen Universität ód unter anderem das politische System Polens und die Rolle des Landes in der Europäischen Union vorstellen.
Der zweite Teil der Sommerakademie vom 11. bis zum 15. August steht wie in den Vorjahren unter der Leitung von Sebastian Zeitzmann, Studienleiter der Europäischen Akademie Otzenhausen. Der Jurist wird den Teilnehmern vorstellen, wie die EU nach den Wahlen im Jahr 2014 aussieht, wie sie funktioniert und was sie den Bürgern Europas bringt. Zu dieser Akademiewoche gehört auch ein Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg.

Die Sommerakademie ist ein internationales Forum, bei dem sich Studenten, angehende Wissenschaftler sowie Dozenten der Saar-Uni und ihrer Partneruniversitäten austauschen können. Organisiert wird die Akademie im Rahmen des Zertifikats Europaicum vom International Office und dem Bachelor-Optionalbereich der Philosophischen Fakultäten.

Das Zertifikat Europaicum ist ein zusätzliches Studienangebot, mit dem ein Schwerpunkt Europa in ins Studium integriert werden kann. Dies eröffnet den Teilnehmern Einblicke in wirtschaftliche und rechtliche Grundlagen Europas sowie in geographische und historische Zusammenhänge über ausgewählte europäische Räume und Epochen.

Weitere Informationen und das komplette Programm zur Sommerakademie:
http://www.uni-saarland.de/osteuropa-in

Weitere Informationen und Bewerbung im International Office:
Dr. Ekaterina Klüh
Tel.: +49 (0)681 302-71 106
E-Mail: e.klueh(at)io.uni-saarland.de Weitere Informationen:http://www.uni-saarland.de/osteuropa-in
uniprotokolle > Nachrichten > Bei der Sommerakademie Europaicum Kenntnisse über Europa erwerben
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281028/">Bei der Sommerakademie Europaicum Kenntnisse über Europa erwerben </a>