Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 18. Oktober 2017 

Schüler-Sommerschule zum Thema Laser

07.07.2014 - (idw) Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Vom 7. bis 11. Juli findet die vom Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT) und der Friedrich-Schiller-Universität Jena organisierte 10. Jenaer Sommerschule statt. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Thema "Der Laser Ein universelles Werkzeug erobert die Welt". Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 und 11 an Thüringer Gymnasien informieren sich an fünf Tagen, wie Laser funktionieren, wie man sie nutzen und einsetzen kann. Wissenschaftler, Mediziner und Industrievertreter berichten aus ihrem Arbeitsalltag und stellen die Funktionsweisen von Lasern, Anwendungsbereiche und Forschungsfelder vor. Besonderer Fokus liegt auf dem Thema Biophotonik, der Erforschung lichtbasierter Verfahren für die Medizin und die Lebenswissenschaften. An konkreten Beispielen wird den Schülerinnen und Schülern beispielsweise gezeigt, wie Erreger in Blut und Urin oder kontaminierten Lebensmittel mithilfe von Lasern entdeckt werden können. Die insgesamt 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer führen auch eigene Experimente im Schülerlabor der Friedrich-Schiller-Universität Jena durch und präsentieren in Kurzvorträgen ihre Arbeiten. Abgerundet wird das Programm durch den Besuch von beteiligten Instituten und dem Besuch der Imaginata.

Weitere Informationen: www.ipht-jena.de/sommerschule

Hintergrundinformationen zur Sommerschule
Die Sommerschule im Rahmen der Initiative NaTS Naturwissenschaften an Thüringer Schulen findet jährlich statt. Angehörige der Friedrich-Schiller-Universität Jena und einiger Institute des Beutenberg-Campus haben gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern die Sommerschule 2005 ins Leben gerufen, um Schülerinnen und Schülern Spaß an den Naturwissenschaften zu vermitteln und sie für ein Studium zu begeistern.

Beteiligte Firmen und Institute der Friedrich-Schiller-Universität Jena

- Institut für Anorganische und Analytische Chemie (IAAC)
- Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie (IOMC)
- Institut für Physikalische Chemie (IPC)
- Otto-Schott-Institut für Glaschemie (OSI)
- Institut für Mikrobiologie
- Institut für Geowissenschaften
- Institut für Technische Chemie und Umweltchemie (ITUC)
- Arbeitsgruppe Chemiedidaktik
- Universitätsklinikum Jena (UKJ)
- Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie (ICE)
- Max-Planck-Institut für Biogeochemie (BGC)
- Fritz-Lipmann-Institut für Altersforschung
- Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT)
- Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e. V., Hans-Knöll-Institut (HKI)
- Bioinstrumentezentrum Jena
- Analytik Jena AG
- Carl Zeiss AG
- Dyomics GmbH
- Jenoptik AG
- LASOS Lasertechnik GmbH Weitere Informationen:http://www.ipht-jena.de/sommerschule
uniprotokolle > Nachrichten > Schüler-Sommerschule zum Thema Laser
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281200/">Schüler-Sommerschule zum Thema Laser </a>