Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Postersession: Immobilien und aktuelle Fragen der Rechnungslegung und des Wirtschaftsrechts

07.07.2014 - (idw) Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Studierende der FHWS erkennen wirtschaftswissenschaftliche Fragen und lösen sie fachgerecht Das Immobilienrecht ist nicht nur für Laien oft komplex und kompliziert: Auch in Unternehmen treten Fragen auf, wenn es z.B. um Expansion geht, um Grundstücks- oder Gebäudeerweiterungen. Die Studierenden des Wirtschaftsingenieurwesens beschäftigten sich im Rahmen der Veranstaltung Aktuelle Probleme der Rechnungslegung und des Wirtschaftsrechts mit dem Schwerpunkt Immobilien.

Ziel des Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Würzburg-Schweinfurt ist es u.a., den Studierenden fundierte Kenntnisse zu vermitteln, die sie in die Lage versetzen, in kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen auftretende wirtschaftsrechtliche und wirtschaftswissenschaftliche Fragen zu erkennen und fachgerecht zu lösen.

Die von den Studierenden zu bearbeitenden Themen waren der Abschluss und Gestaltungsmöglichkeiten eines Grundstückskaufvertrages, die Grundzüge des Grundbuchrechts, Grundpfandrechte (Hypothek, Grundschuld) als Sicherungsmittel, die Darstellung und kritische Würdigung der Vorschläge für ein einheitliches europäisches Grundpfandrecht, die Bilanzierung von Immobilien des Anlagevermögens nach dem Handelsgesetzbuch und IFRS (Rechnungslegungsvorschriften für Unternehmen) (ohne investment properties Investitionen in Grundstücke und / oder Gebäude, die vom Eigentümer oder von einem Leasingnehmer zum Zwecke des Erhalts von Miet- und Pachteinnahmen oder der Wertsteigerung gehalten werden) im Vergleich, die Bilanzierung von Immobilien des Umlaufvermögens nach Handelsgesetzbuch und IFRS im Vergleich, die Bilanzierung von Investment properties nach IFRS sowie die Immobilienbewertungsverfahren im deutschen Rechtsraum.

Um den Anspruch der Hochschule als Wissenschaftseinrichtung zu verwirklichen, haben die Professoren Dr. Christian Kraus und Dr. Peter Meyer das Seminar Aktuelle Probleme der Rechnungslegung und des Wirtschaftsrechts als wissenschaftliches Seminar konzipiert: Die Themen werden durch die Studierenden aufgrund einer eingehenden Recherche der bereits erschienenen wissenschaftlichen Literatur bearbeitet. Neben einer Studienarbeit, die von den Studierenden anzufertigen ist, werden die Ergebnisse im Rahmen einer Postersession der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt. Weitere Informationen:http://www.fhws.de
uniprotokolle > Nachrichten > Postersession: Immobilien und aktuelle Fragen der Rechnungslegung und des Wirtschaftsrechts
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281240/">Postersession: Immobilien und aktuelle Fragen der Rechnungslegung und des Wirtschaftsrechts </a>