Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Land Berlin und Bertelsmann SE & Co. KGaA treten "Komm, mach MINT." bei

08.07.2014 - (idw) Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.

Das Land Berlin und der Medienkonzern Bertelsmann SE & Co. KGaA sind dem Nationalen Pakt für Frauen in MINT-Berufen "Komm, mach MINT." beigetreten. Damit unterstreichen beide ihr Engagement für die Chancengerechtigkeit von Frauen und Männern und die Gewinnung von jungen Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe. Das Land Berlin engagiert sich seit Jahren durch verschiedene Aktivitäten in der allgemeinen und beruflichen Bildung für die Förderung junger Frauen im MINT-Bereich. Dazu gehören zum Beispiel der jährliche GirlsDay und zahlreiche Projekte und Fördermaßnahmen in der allgemeinen und beruflichen Bildung. Die Hochschulen werden darin unterstützt, neue Konzepte zur Bildung der Lehrkräfte und nachhaltige Strategien für mehr MINT-Absolventinnen zu entwickeln sowie Studien zur begleitenden Beratung und Förderung in den MINT-Fächern anzubieten. Dementsprechend bieten die Hochschulen jungen Frauen das ganze Jahr über ein vielfältiges Angebot, um MINT auszuprobieren: von eintägigen Workshops über mehrtägige, intensive Schnuppertage bis hin zu regelmäßigen Techno-Clubs ist alles dabei. Alle MINT-Angebote in Berlin sind unter www.bildungsserver.berlin-brandenburg.de/mint abrufbar. Die guten Vernetzungsstrukturen von "Komm, mach MINT." will das Land Berlin dazu nutzen, um Erfahrungen auszutauschen, Kooperationen einzugehen und Anregungen für neue Projekte zu erhalten.

Ebenfalls "Komm, mach MINT." beigetreten ist das Unternehmen Bertelsmann SE & Co. KGaA. Der international agierende Konzern macht Medien, leistet Dienste rund um die Medien und vertreibt Medien. Durch die Teilnahme am Girls'Day oder ein Schülerinnenpraktikum bietet Bertelsmann jungen Frauen die Gelegenheit in die technische Sparte eines Medienunternehmens reinzuschnuppern. Ebenfalls angeboten werden Praktikumsstellen für Studierende und die Möglichkeit, Abschlussarbeiten mit Bezug zur Medienwelt im Unternehmen zu schreiben. Bertelsmann engagiert sich zudem in diversen Projekten, unter anderem in der fünftägigen Schülerakademie für Mathematik und Informatik in Münster, bei der 100 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben, sich außerhalb der Schule mit anspruchsvollen Aufgaben aus den Bereichen der Mathematik und Informatik zu befassen. Ausgewählt werden die Teilnehmenden auf Vorschlag der Gymnasien und Gesamtschulen in NRW aufgrund hervorragender Leistungen im MINT-Bereich. Besonderheit und mit ausschlaggebend für den hohen Frauenanteil in der Akademie: Jede Schule darf nur dann zwei Teilnehmende vorschlagen, wenn mindestens ein Mädchen darunter ist.

Über "Komm, mach MINT."

"Komm, mach MINT." - der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen führt die Kompetenz von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien zusammen, um das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft zu verändern. "Komm, mach MINT." ist Teil der Qualifizierungsinitiative der Bundesregierung "Aufstieg durch Bildung" und wurde 2008 auf Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung mit dem Ziel gestartet, junge Frauen für naturwissenschaftliche und technische Studiengänge zu begeistern sowie Hochschulabsolventinnen für Berufskarrieren in Wirtschaft und Wissenschaft zu gewinnen. Die Geschäftsstelle von "Komm, mach MINT." ist im Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. angesiedelt. Der Verein fördert bundesweit die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie Vielfalt als Erfolgsprinzip in Wirtschaft, Gesellschaft und technologischer Entwicklung.

Das Informationsportal www.komm-mach-mint.de bietet einen Überblick über das breite Spektrum von Angeboten zur Gewinnung weiblicher Nachwuchskräfte mit konkreten Tipps, Handlungsempfehlungen und einer bundesweiten Projektlandkarte mit mehr als 1.000 Projekten.


Ansprechpartnerin für die Presse bei "Komm, mach MINT.":

Christina Haaf | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Geschäftsstelle Nationaler Pakt für Frauen in MINT-Berufen
Wilhelm-Bertelsmann-Straße 10 | 33602 Bielefeld
Tel.: +49 521 329821-62
Mail: haaf@komm-mach-mint.de
www.komm-mach-mint.de Weitere Informationen:http://www.komm-mach-mint.de/Presse/Pressemitteilungen/Paktbeitritte-Mai-Juni
uniprotokolle > Nachrichten > Land Berlin und Bertelsmann SE & Co. KGaA treten "Komm, mach MINT." bei
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281314/">Land Berlin und Bertelsmann SE & Co. KGaA treten "Komm, mach MINT." bei </a>