Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

47. Jahrestag der Universität: Festakt mit Promotionspreis-Rekorden und Siemens-Vorstand

11.07.2014 - (idw) Universität Ulm

Am Freitag, den 18. Juli, feiert die Universität Ulm ihren 47. Jahrestag mit drei Antrittsvorlesungen (Beginn: 10:00 Uhr), acht Promotionspreisen und einem prominent besetzten Festvortrag. Professorin An Chen, Leiterin des Instituts für Versicherungswissenschaften, stellt sich Universität und Öffentlichkeit mit einer Vorlesung über die Risikobasierte Bewertung von betrieblichen Rentenversicherungen vor. Die Diplom-Volkswirtin (Jahrgang 1979) mit chinesischen Wurzeln forscht und lehrt seit 2012 an der Uni Ulm. Die zweite Antrittsvorlesung dreht sich um Millimeterwellen, deren Nutzung durch Fortschritte in der Halbleitertechnologie zunehmend attraktiv wird zum Beispiel im Bereich Fahrerassistenzsysteme und in der hochdatenratigen drahtlosen Kommunikation. Experte für diese elektromagnetischen Wellen ist Professor Christian Waldschmidt, Leiter des Instituts für Mikrowellentechnik. Der 38-Jährige hat einige Jahre in der Industrie geforscht, bevor er 2013 seinen Lehrstuhl an der Uni Ulm übernahm. Über Gespenster in der gynäkologischen Onkologie spricht Professor Wolfgang Janni, Ärztlicher Direktor der Universitätsfrauenklinik, in der letzten Antrittsvorlesung. Gemeint sind zirkulierende Tumorzellen bei Brustkrebspatientinnen, die Jahre nach einer erfolgreichen Therapie zum erneuten Aufflammen der Krankheit führen können. An der Ulmer Uniklinik läuft die weltweit größte Studie zur gezielten medikamentösen Therapie in Abhängigkeit von zirkulierenden Tumorzellen im Blut der Brustkrebspatientinnen.

Der eigentliche Festakt beginnt um 16:00 Uhr mit einer Begrüßung durch den Universitätspräsidenten Professor Karl Joachim Ebeling und der Verleihung der Promotionspreise à 1500 Euro. In diesem Jahr ehrt die Ulmer Universitätsgesellschaft (UUG) acht junge Wissenschaftler darunter erstmals mehr Frauen (5) als Männer (3). Dr. Tanja Kurtz vom Institut für Psychologie und Pädagogik wird ihre Arbeit zu individuellen Unterschieden beim Lernen und Vergessen älterer Personen exemplarisch vorstellen. Ein weiterer Promotionspreisträger hat es dank seiner Forschungsarbeit sogar ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft: Dr. Simon Kurasch gelang es, die weltweit dünnste Glasschicht elektronenmikroskopisch darzustellen.
Der diesjährige Festvortrag kommt von Klaus Helmrich, Diplom-Ingenieur und Vorstandsmitglied der Siemens AG. Der Titel: Starke globale Netzwerke eine Voraussetzung für unternehmerischen Erfolg im globalen Wettbewerb. Der Jahrestag wird wieder von Promotions- und Absolventenfeiern sowie Konzerten umrahmt.
Verantwortlich: Annika Bingmann

Weitere Informationen: Daniel Simicic, Tel.: 0731/50-22123 Weitere Informationen:http://www.uni-ulm.de/universitaet/veranstaltungen/jahrestag/47-jahrestag-2014.h... - Programm
uniprotokolle > Nachrichten > 47. Jahrestag der Universität: Festakt mit Promotionspreis-Rekorden und Siemens-Vorstand
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281521/">47. Jahrestag der Universität: Festakt mit Promotionspreis-Rekorden und Siemens-Vorstand </a>