Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Jazz trifft Wasserbau

14.07.2014 - (idw) Bundesanstalt für Wasserbau (BAW)

Cool Summer Jazz in der Bundesanstalt für Wasserbau.

550 begeisterte Gäste waren am Wochenende Zeuge eines mitreißenden Jazzkonzerts auf dem Gelände der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW). Stargast des Abends war die Weltklasse-Musikerin Barbara Dennerlein. Den ersten Konzertteil bestritt die Bigband der Hochschule für Musik Karlsruhe unter der Leitung von Peter Lehel. Im zweiten Teil stand das Trio Barbara Dennerlein (Hammondorgel), Peter Lehel (Saxophon) und Marcel Gustke (Schlagzeug) auf der Bühne. Eingerahmt wurde das Musikprogramm durch Führungen der BAW in einer ihrer großen Wasserbau-Versuchshallen. Die zumeist fachfremden Gäste zeigten sich beeindruckt von der Kompetenz und Akribie, mit der Projekte, die später an den Bundeswasserstraßen umgesetzt werden sollen, mit Hilfe von wasserbaulichen Modellversuchen vorbereitet werden. Wir sind auch in diesem Jahr wieder gerne Mitveranstalter und Gastgeber bei Cool Summer Jazz. Dies ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, der Karlsruher Bevölkerung einen Einblick in unsere Arbeit als verkehrswasserbaulicher Berater und Gutachter an den Bundeswasserstraßen zu geben. Dies sagte der Leiter der Bundesanstalt für Wasserbau, Prof. Dr.-Ing. Christoph Heinzelmann, in seiner Begrüßungsrede. Nicht nur musikalisch, sondern auch wegen des besonderen Spielortes inmitten der Wasserbau-Modelle war das Konzert für alle Gäste ein außergewöhnliches Klangerlebnis. Weitere Informationen:http://www.baw.de/de/index.php.html
uniprotokolle > Nachrichten > Jazz trifft Wasserbau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281640/">Jazz trifft Wasserbau </a>