Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 11. Dezember 2017 

Traumjob per Fernstudium jetzt noch anmelden!

14.07.2014 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

ZFH nimmt Bewerbungen für weiterbildende Fernstudiengänge bis 31. Juli entgegen Wer sich jetzt noch für eine Weiterqualifizierung via Fernstudium entscheidet, kann sich bis zum 31. Juli bei der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) online bewerben. Die ZFH hat die Anmeldefrist für weiterbildende Fernstudiengänge verlängert.

Berufsbegleitende Weiterbildung per Fernstudium ist gefragter denn je. Gerade für Berufstätige bietet sie die Möglichkeit sich weitgehend zeit- und ortsunabhängig weiterzubilden. Der Wunsch nach Auffrischung der eigenen Kenntnisse und einem nächsten Karriereschritt ist meist Grund für eine Weiterqualifizierung neben dem Job. Die verlängerte Anmeldefrist gilt für die MBA-Fernstudiengänge: MBA Betriebswirtschaftslehre, MBA Unternehmensführung, MBA Vertriebsingenieur, MBA Marketing-Management und MBA Eng. Wirtschaftsingenieurwesen. Weiterhin wird die Bewerbungsfrist für die Fernstudiengänge Informatik (Master of Computer Science), Facility Management (Master of Science), Logistik (Master of Science), Sicherheitsmanagement (Master of Arts) und die wissenschaftlichen Zertifikatsangebote Integrierte Mediation, Sozialkompetenz sowie Professionelles Coaching und Supervision verlängert.

Fernstudieninteressierte, die nicht direkt ein komplettes Studium mit akkreditiertem Masterabschluss absolvieren möchten, können sich in einzelnen Modulen gezielt weiterbilden. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten sie ein Hochschulzertifikat. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, weitere Module zu belegen und je nach Voraussetzungen und Studiengang bis zum Masterabschluss weiter zu studieren. Studierende des ZFH-Verbunds bewerten dieses Vorgehen als durchaus positiv. Sie können herausfinden, ob das Fernstudium ihren Vorstellungen entspricht und ob sie sich für die richtige Weiterqualifizierung entschieden haben. Nach jedem Semester könne sie erneut entscheiden, ob sie weiterstudieren oder das Studium mit einem Zertifikatsabschluss beenden möchten.

Die Studiengänge im ZFH-Fernstudienverbund folgen dem Ansatz des Blended Learning, einem abwechslungsreichen Mix aus Selbststudium, Online-Lernen und praxisnahen Präsenzphasen. Sie erarbeiten die Studieninhalte zunächst anhand von Studienbriefen bzw. Lernsoftware und werden beim Selbststudium über eine Lernplattform fachlich begleitet und unterstützt. Pro Semester finden ergänzend 3-4 Präsenzwochenenden zur Vertiefung und Anwendung des selbsterworbenen Wissens statt.

Die ZFH führt seit über 15 Jahren Fernstudiengänge in Kooperation mit ihren Partnerhochschulen durch. Über 4.600 eingeschriebene Studierende profitieren von diesem Know-how und nutzen eines der 50 Studienangebote der 18 beteiligten Hochschulen.

Weitere Informationen unter http://www.zfh.de

Über die ZFH
Die ZFH - Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland mit Sitz in Koblenz. Im ZFH-Fernstudienverbund kooperiert sie mit den 13 Fachhochschulen der drei Bundesländer und länderübergreifend mit weiteren Fachhochschulen in Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Der ZFH-Fernstudienverbund besteht seit 15 Jahren - das erfahrene Team der ZFH fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Mit einem Repertoire von über 50 berufsbegleitenden Fernstudienangeboten in betriebswirtschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fachrichtungen ist der ZFH-Verbund bundesweit größter Anbieter von Fernstudiengängen an Fachhochschulen mit akademischem Abschluss. Alle ZFH-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen AQAS, ZEvA, ACQUIN, AHPGS bzw. FIBAA zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Einzelmodulen mit Hochschulzertifikat. Derzeit sind über 4600 Fernstudierende an den Hochschulen des ZFH-Verbunds eingeschrieben.


Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Ulrike Cron
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz
Tel. : 0261/91538-24, Fax: 0261/91538-724
E-Mail: u.cron@zfh.de,
Internet: http://www.zfh.de
uniprotokolle > Nachrichten > Traumjob per Fernstudium jetzt noch anmelden!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281643/">Traumjob per Fernstudium jetzt noch anmelden! </a>