Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Nachwuchs-Mathematiker gesucht

23.01.2004 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

"Schüler-Tag Mathematik" am 31. Januar an der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Jena (22.01.04) "Die Mathematik ist eine wunderbare Lehrerin für die Kunst, die Gedanken zu ordnen, Unsinn zu beseitigen und Klarheit zu schaffen", sagte einst der französische Insektenforscher Jean-Henry Fabre (1823-1915). Von der Wahrheit seiner Worte können sich Schüler, Lehrer und Eltern beim "Schüler-Tag Mathematik" am 31. Januar an der Universität Jena überzeugen. Den Interessierten wird von 10.30 Uhr bis gegen 14.00 Uhr im neuen Campus (Carl-Zeiß-Str. 3, Hörsaal 4 und 5) u. a. die Möglichkeit geboten, sich in individuellen Beratungsgesprächen über den Studiengang Mathematik zu informieren. Organisiert wird die Veranstaltung von der Fakultät für Mathematik und Informatik.

In anschaulichen Kurzvorträgen und Videovorführungen werden Anwendungen der Mathematik demonstriert. Im Mittelpunkt steht die individuelle Beratung über die Studienfächer Mathematik, Wirtschaftsmathematik und Lehramt Mathematik an der Uni Jena. Im Rahmen eines Podiumsgespräches zum Thema "Mathematik und Beruf" berichten Absolventen über ihre Erfahrungen im Berufsleben. Auch ein Experte aus der Praxis, der Chefmathematiker der Westdeutschen Landesbank Düsseldorf Dr. Joachim Minnemann, wird den Mathematikinteressierten Arbeits- und Karrieremöglichkeiten im Bereich der Wirtschaft aufzeigen. Schließlich können die Schüler bei einem gemeinsamen Rundgang einen Blick hinter die Kulissen werfen und das Fakultätsgebäude sowie das Rechenzentrum der Universität begutachten.

Das Informationsangebot richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrganges, aber auch die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen.

Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter: www.minet.uni-jena.de/studjena/schueler/tdm.html.

Kontakt:
PD Dr. Werner Nagel
Institut für Stochastik der Universität Jena
Ernst-Abbe-Platz 2, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 946261
Fax: 03641 / 946252
E-Mail: nagel@minet.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Nachwuchs-Mathematiker gesucht

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/28183/">Nachwuchs-Mathematiker gesucht </a>