Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 19. Oktober 2017 

Anton Hahne zum dritten Prorektor gewählt

18.07.2014 - (idw) Hochschule Wismar, University of Applied Sciences: Technology, Business and Design

Am Donnerstag, dem 17. Juli 2014, wählte der I. Erweiterte Senat der Hochschule Wismar Prof. Dr. rer. pol. Anton Hahne zum Prorektor für besondere Aufgaben. Er wird ab dem 1. August 2014 für drei Jahre dem Rektor, dem Prorektor für Bildung, der Prorektorin für Forschung und der Kanzlerin zur Seite stehen. Die Grundordnung der Hochschule Wismar, die im November 2012 in einer grundlegend überarbeiteten Form erlassen wurde, sieht einen dritten Prorektor für besondere Aufgaben vor. Für die kommende Legislaturperiode wurde als besonderer Schwerpunkt der Aufgabenbereich Strategische Hochschulentwicklung vorgesehen. Die Arbeitsschwerpunkte des Prorektorats sollen auf den Themenfeldern Hochschulinfrastruktur sowie Hochschulbau einschließlich Fragen der Inklusion sowie damit zusammenhängender Hochschulorganisation liegen.

In der Vorstellungsrunde im I. Erweiterten Senat gab Prof. Dr. Anton Hahne auch einen Einblick in seine ganz persönlichen Visionen: Die Hochschule Wismar ist und bleibt der attraktive Arbeitgeber in der Region. und Als Akademiker denkt man an Wismar als den Ort an der Küste, wo man in seinem akademischen Leben mal gewesen sein muss. Ein großer Wunsch des 61-Jährige ist es, dass die Studenten der Hochschule Wismar regelrecht die Bude einrennen, weil hier engagiertes Studieren besonders viel Spaß macht, Orientierung für das Leben gibt und damit nachhaltig Sinn stiftet.

Prof. Anton Hahne kann auf Erfahrungen im Bereich der Hochschulleitung zurückblicken, da er vor seiner Berufung an die Hochschule Wismar im Jahr 2008 als Präsident der Fachhochschule im Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Göttingen tätig war. Nach einem interdisziplinären Magisterstudium der Germanistik, Psychologie und Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Göttingen und Hamburg promovierte Anton Hahne 1997 am Hamburger Arbeitsbereich Personalwirtschaft zum Thema Kommunikation in der Organisation. Es folgte eine mehrjährige Tätigkeit als selbstständiger Personal- und Organisationsentwickler in der freien Wirtschaft, bevor er 2000 seinen Dienst als Professor für Soziologie/Sozialkompetenz an der Hochschule Wismar aufnahm. 2004 wechselte der gebürtige Starnberger als Professor an die Fachhochschule im DRK in Göttingen und kehrte 2008 an die Hochschule Wismar zurück, wo er an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Verhaltenswissenschaften lehrt. Außerdem war er im Fakultätsrat, der Studiengangsleitung Betriebswirtschaft sowie der Ad hoc-Kommission des Akademischen Senats aktiv.
uniprotokolle > Nachrichten > Anton Hahne zum dritten Prorektor gewählt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281857/">Anton Hahne zum dritten Prorektor gewählt </a>