Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Photovoltaik als wichtiger Part im Energiesystem

18.07.2014 - (idw) Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena

Bachelorstudiengang der EAH Jena für Photovoltaik und Halbleitertechnologie Warum nicht Photovoltaik studieren? Dass die Photovoltaik zu den zunehmend wichtigsten Stützen im Energiesystem gehört, davon sprechen auch herkömmliche Energiebetreiber nach den Zahlen des ersten Halbjahres 2014. Schülerinnen und Schüler, die naturwissenschaftlich interessiert und noch auf der Suche nach dem richtigen Studium sind, sollten sich die Photovoltaik ansehen: Sie ist spannend, umweltschonend und wirklich nachhaltig.

Spannend ist auch das Studium Photovoltaik und Halbleitertechnologie an der Ernst-Abbe-Fachhochschule Jena: Thematisch breit gefächert, vermittelt es Halbleiterphysik ebenso wie Chemie, Materialwissenschaft und Optik. Das Bachelorstudium versteht sich als gute Basis in der Ausbildung für die Berufsfelder der Photovoltaik sowie der Opto- und Mikroelektronik.

Bewerber für dieses Studium sollten Interesse an Mathematik, Informatik und Physik mitbringen. Ein enger Bezug zur Praxis ist an der EAH Jena gewährleistet: Studentinnen und Studenten schreiben nicht nur ihre Abschlussarbeit in einem Unternehmen, sondern können bereits auch im Studium Erfahrungen in Firmenpraktika sammeln.

Neugierig geworden? Für den zulassungsfreien Bachelorstudiengang sind Bewerbungen noch bis zum 15. August möglich.

http://www.fh-jena.de

Kontakt: Prof. Dr. Igor Konovalov
igor.konovalov@fh-jena.de

sowie

studienberatung@fh-jena.de

sn Weitere Informationen:http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Photovoltaik als wichtiger Part im Energiesystem
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281886/">Photovoltaik als wichtiger Part im Energiesystem </a>