Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. Dezember 2017 

Neuer Professor für Mikroprozessortechnik des Fachbereichs Ingenieurwesen an der Hochschule Koblenz

21.07.2014 - (idw) Hochschule Koblenz - University of Applied Sciences

Prof. Dr. Timo Vogt wird ab sofort als neuer Professor im Fachbereich Ingenieurwesen der Hochschule Koblenz das Lehrgebiet Mikroprozessortechnik im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik den Studierenden nahe bringen.
Er hat sich zum Ziel gesetzt, seine Erfahrungen im Bereich Elektrotechnik an die jungen Leute weiterzugeben und seine bestehenden Erfahrungen aus seiner Tätigkeit in der Industrie zu teilen.
Nach seinem Studium der Elektrotechnik im Jahr 2001 mit der Vertiefungsrichtung Mikroelektronik an der TU Kaiserslautern promovierte der gebürtige Bopparder an selbiger Universität am Lehrstuhl Entwurf mikroelektronischer Systeme. Schwerpunkt seiner Dissertation war die Entwicklung eines applikationsspezifischen Prozessors für die Kanalkodierung.
Im Jahr 2007 begann Prof. Dr. Vogt seinen beruflichen Werdegang bei der Robert Bosch GmbH wo er als Entwicklungsingenieur in der Steuergeräteentwicklung für ABS, ESP und i-Booster tätig war.
Im Jahr 2012 wechselte er in die Forschung und Vorausentwicklung der Robert Bosch GmbH im Bereich der Digitalen Hardware für Software-intensive Systeme bis er schließlich in diesem Jahr an die Hochschule Koblenz wechselte.
Die Hochschule heißt Prof. Dr. Vogt herzlich willkommen, und wünscht Ihm einen erfolgreichen Start. Weitere Informationen:http://www.hs-koblenz.de/rmc/aktuelles/presse/
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Professor für Mikroprozessortechnik des Fachbereichs Ingenieurwesen an der Hochschule Koblenz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281927/">Neuer Professor für Mikroprozessortechnik des Fachbereichs Ingenieurwesen an der Hochschule Koblenz </a>