Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. Dezember 2017 

ESMT und Tagesspiegel vergeben Stipendium für berufsbegleitendes Executive MBA-Programm

21.07.2014 - (idw) European School of Management and Technology (ESMT)

Die ESMT European School of Management and Technology und der Tagesspiegel vergeben zum zweiten Mal das Tagesspiegel Entrepreneur Scholarship für das berufsbegleitende Executive MBA-Programm (EMBA) der ESMT. Tagesspiegel und die ESMT ermöglichen dadurch Jungunternehmern ihre Grundkenntnisse im Bereich Management und Führung zu vertiefen. Noch bis zum 15. August 2014 können sich Entrepreneure, die ein eigenes Start-up gegründet oder einen tragfähigen Businessplan für ein zukünftiges Unternehmen entwickelt haben, für das Stipendium im Wert von 40.000 Euro bewerben. Das Studium beginnt am 13. Oktober 2014 und findet vollständig in englischer Sprache statt.

Berlin ist einer der Top-Standorte für Unternehmertum im Umfeld von Technologie, Digitalisierung und Kreativwirtschaft. Als Leitmedium der Hauptstadt finden wir es wichtig, künftige Entscheider der Wirtschaft in Berlin zu unterstützen und sie auf dem Weg zu erfolgreichen Unternehmensgründungen bestmöglich zu fördern, erklärt Tagesspiegel Geschäftsführer Florian Kranefuß. Die Start-up Szene steht für Innovation und Digitalisierung. Dies sind bedeutende Zukunftsfelder, von denen wir als Medienhaus wichtigen Input erhalten.

In dem Executive MBA-Programm erwerben Entrepreneure die umfassenden Grundlagen der Unternehmensführung und können dadurch die Chancen erhöhen, ihre Geschäftsidee zu einem erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln, sagt Zoltán Antal-Mokos, Dekan der Degree-Programme an der ESMT. Durch den fachlichen Austausch mit Professoren und anderen Teilnehmern zu verschiedensten Herausforderungen sowie neuen Ideen bekommen junge Unternehmen ganz andere Impulse als von ihren bestehenden fachlichen Netzwerken.

Bewerber für das Stipendium müssen die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen der ESMT erfüllen und neben den üblichen Unterlagen ein Motivationsschreiben einreichen, das erläutert, wie das Studium die Weiterentwicklung ihres Unternehmens fördern soll.

Die Gesamtkosten des 18-monatigen Executive MBA der ESMT, den die Studenten mit dem Grad Master of Business Administration abschließen, belaufen sich auf 57.500 Euro. Schwerpunkte des berufsbegleitenden Studiengangs sind Innovation and Technology Management, International Management, Business Integrity Management und Responsible Leadership.

Informationen für Bewerber
http://www.esmt.org/info/scholarship

Pressekontakt ESMT
Fabian Steinecke, +49 30 21231-1066, fabian.steinecke@esmt.org
Martha Ihlbrock, +49 30 21231-1043, martha.ihlbrock@esmt.org

Pressekontakt Der Tagesspiegel
Sandra Friedrich, +49 30 2021 15527, sandra.friedrich@tagesspiegel.de

Über die ESMT

Die ESMT European School of Management and Technology ist eine internationale Business School, die im Oktober 2002 von 25 führenden globalen Unternehmen und Verbänden gegründet wurde. Sie bietet englischsprachige Vollzeit- und berufsbegleitende Executive-MBA-Studiengänge, einen Masters-in-Management-Studiengang sowie Managementweiterbildung auf Englisch und Deutsch an. Die ESMT konzentriert sich auf drei Schwerpunkte: Leadership und gesellschaftliche Verantwortung, europäische Wettbewerbsfähigkeit und Technologiemanagement. Zusätzlich bietet sie eine interdisziplinäre Plattform für Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Hauptsitz der ESMT befindet sich in Berlin, ein zweiter Standort ist Schloss Gracht bei Köln. Die ESMT ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule, deren Angebot von AACSB, AMBA und FIBAA akkreditiert worden ist. Seit 2013 hat die ESMT das Promotionsrecht. www.esmt.org

Über den Tagesspiegel - Das Leitmedium der Hauptstadt

Der Tagesspiegel liefert täglich Hintergründe und Analysen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Berlin.
Gründliche Recherchen, unabhängige Berichterstattung und kritische Kommentare überzeugen täglich 284.000 Leser (Leseranalyse Berlin 2013). 54 Prozent der Politik-Entscheider in der Hauptstadt (Entscheidungsträger-Analyse Berlin 2013) nutzen den Tagesspiegel.


Dem Leitspruch Rerum cognoscere causas, was so viel bedeutet wie Den Dingen auf den Grund gehen, bleibt der Tagesspiegel seit über 65 Jahren treu. Als Zeitung aus der Hauptstadt ist er im In- und Ausland bekannt und zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands. Weitere Informationen:http://www.esmt.org/info/scholarship
uniprotokolle > Nachrichten > ESMT und Tagesspiegel vergeben Stipendium für berufsbegleitendes Executive MBA-Programm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/281928/">ESMT und Tagesspiegel vergeben Stipendium für berufsbegleitendes Executive MBA-Programm </a>