Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 22. Oktober 2017 

Offene Hochschule: Ostfalia doppelt erfolgreich

31.07.2014 - (idw) Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Entwicklung von Weiterbildungsangeboten im Verbund Beim Bund-Länder-Wettbewerb "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" war die Ostfalia Hochschule gleich doppelt erfolgreich. Sie erhält für die kommenden dreieinhalb Jahre rund 900.000 Euro Fördergelder vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) für die Entwicklung und Umsetzung von zwei Verbundvorhaben, an denen die Ostfalia beteiligt ist.

Das erste Verbundvorhaben hat die Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal in Form von Weiterbildungsangeboten zum Ziel. Sie sollen es Interessierten der Gesundheits- und Pflegeberufe ermöglichen, sich neben Beruf und Familie flexibel weiterzubilden und zu qualifizieren. In diesem Vorhaben arbeiten die Hochschulen Hannover und Osnabrück, die Jade Hochschule, die Universität Osnabrück und die Ostfalia Hochschule gemeinsam an der Entwicklung von bedarfsgerechten und modularisierten Weiterbildungsangeboten mit einem Zertifikatsabschluss.

Das zweite Verbundvorhaben, an dem die Ostfalia beteiligt ist, hat den Aufbau berufsbegleitender Studienangebote in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften zum Ziel. Koordiniert wird dieses Vorhaben von der Universität Oldenburg.

"Mit dem Wettbewerb ,Aufstieg durch Bildung' verbessern wir die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung weiter", sagte Bundesbildungsministerin Johanna Wanka. "Lebenslange Weiterbildung und die Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen sind die zeitgemäßen Antworten auf Fachkräftebedarf und demografischen Wandel." Weitere Informationen:http://www.bmbf.de/press/3634.phphttp://www.ostfalia.de/g
uniprotokolle > Nachrichten > Offene Hochschule: Ostfalia doppelt erfolgreich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282423/">Offene Hochschule: Ostfalia doppelt erfolgreich </a>