Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Hochschulen präsent beim Deutschen Weiterbildungstag 2014

31.07.2014 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Die Hochschulen des ZFH-Fernstudienverbundes stellen gemeinsam mit 4 Universitäten umfangreiches Programm auf die Beine Am Freitag, den 19. September 2014 findet der 5. Deutsche Weiterbildungstag statt. Der ZFH-Fernstudienverbund (Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen) hat sich mit der TU Kaiserslautern, den Universitäten Koblenz-Landau, Mainz und des Saarlandes vernetzt, um ein breit gefächertes Aktionsprogramm zu präsentieren. Wer sich für eine akademische Weiterbildung interessiert, kann sich sowohl online, über Telefon-Hotlines oder auch live an Hochschulen vor Ort informieren. Das Programm ist unter: http://www.zfh.de abrufbar.

Der ZFH-Fernstudienverbund kooperiert mit insgesamt 18 (Fach-) Hochschulen dementsprechend vielfältig ist das berufsbegleitende Fernstudienangebot. Dadurch, dass wir zusätzlich die Universitäten zur Mitgestaltung des Programms gewinnen konnten, hat sich das Spektrum an Möglichkeiten für die Interessenten noch erweitert, so Dr. Margot Klinkner von der ZFH. Die Teilnehmer erwartet ein umfangreiches Online-Aktionsprogramm, sie können sich persönlich mit Experten unterschiedlicher Fernstudien austauschen, anhand von Präsentationen und Videos informieren oder zum Tag der offenen Tür Hochschulen vor Ort besuchen. Vernetzung und Kooperation ist auch das Ziel der DGWF Landesgruppe Rheinland-Pfalz und Saarland, in der sich die Hochschulen zusammengeschlossen haben. Die Landesgruppe ist eine regionale Sektion der der DGWF (Deutsche Gesellschaft für wissenschaftliche Weiterbildung und Fernstudium e.V.). Weiterbildungsinteressenten finden damit noch mehr Informationen unter einem Dach.

»europa BILDEN« heißt das Motto des 5. Deutschen Weiterbildungstages 2014, der in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlamentes steht. Bildung und Weiterbildung ist ein wesentliches Element in der Bewältigung der derzeitigen Wirtschaftskrise in Europa, so Parlaments-Präsident Martin Schulz. Weitere Informationen:http://www.deutscher-weiterbildungstag.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Hochschulen präsent beim Deutschen Weiterbildungstag 2014
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282453/">Hochschulen präsent beim Deutschen Weiterbildungstag 2014 </a>