Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Anmeldefrist für Studiengänge an der Hochschule Hamm-Lippstadt verlängert

01.08.2014 - (idw) Hochschule Hamm-Lippstadt

Wer im Herbst mit einem Studium starten möchte, für den läuft jetzt die heiße Anmeldephase. Für alle, die sich noch nicht entschieden haben oder weiterhin auf der Suche nach einem Studienplatz sind, hat die Hochschule Hamm-Lippstadt ihre Anmeldefrist verlängert. Bis zum 18. August 2014 können sich Interessierte online für ihren Studienplatz anmelden oder sich direkt beim Campus Office einschreiben. Dank des neuen Campus hat die Hochschule nun größere Kapazitäten und freut sich über den kommenden ersten Jahrgang an Studierenden, die ihr Studium ausschließlich in den neuen Räumlichkeiten absolvieren werden. Neun zulassungsfreie Bachelorstudiengänge bietet die Hochschule Hamm-Lippstadt zum Wintersemester 2014/2015 an. Auf dem Campus Lippstadt lernen Studierende in den fünf Studiengängen Computervisualistik und Design, Wirtschaftsingenieurwesen, Mechatronik, Soziale Medien und Kommunikationsinformatik und Materialdesign Bionik und Photonik. In Hamm bildet sie Ingenieurinnen und Ingenieure in den zulassungsfreien Studiengängen Biomedizinische Technologie, Energietechnik und Ressourcenoptimierung, Intelligent Systems Design und Sport- und Gesundheitstechnik aus. Der Studiengang Technisches Management und Marketing am Campus Hamm ist zulassungsbeschränkt, für ihn lief die Anmeldefrist bereits am 15. Juli ab.

Auf die Erstsemester wartet ein moderner Campus mit Hörsälen, Laboren und Seminarräumen, die auf dem neusten Stand der Technik sind. Ein Studium an der Hochschule Hamm-Lippstadt zeichnet sich durch eine hohe Praxisorientierung aus nicht zuletzt wegen eines extra reservierten Semesters für ein Praktikum oder einen Auslandsaufenthalt. Neben den Fachinhalten in den interdisziplinären Studiengängen lernen Studierende zudem auch soziale Kompetenzen, wie etwas Teamarbeit, die im späteren Berufsleben unentbehrlich sind.

Weitere Informationen:
Öffnungszeiten des Campus Office: Montag bis Donnerstag 9-12 Uhr und 13-16 Uhr

Über die Hochschule Hamm-Lippstadt:
Mit der Entscheidung der nordrhein-westfälischen Landesregierung, eine neue staatliche Fachhochschule in Hamm und Lippstadt aufzubauen, wurde 2009 der Grundstein für eine Hochschule neuen Profils gelegt. Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld und Vizepräsident Karl-Heinz Sandknop haben gemeinsam mit ihrem Team praxiserfahrener Professorinnen und Professoren ein innovatives Studienangebot im Bereich der Ingenieurswissenschaften entwickelt.
Aktuell sind knapp 2.200 Studierende in zehn Bachelor- sowie drei Masterstudiengängen eingeschrieben. Besonderen Wert legt die Hochschule auf interdisziplinäre Ausrichtung, Marktorientierung und hohen Praxisbezug in der Lehre. In den nächsten Jahren wird sich das Studienangebot weiterentwickeln und aktuelle wie zukünftige Fragestellungen aufgreifen. Mit den 2014 bezogenen Neubauten in Hamm und Lippstadt bietet die Hochschule modernste Gebäude und Einrichtungen und damit ideale Bedingungen für die Ausbildung kreativer Ingenieurinnen und Ingenieure. Der Doppel-Campus bietet Raum für insgesamt ca. 4.000 Studierende.
http://www.hshl.de Weitere Informationen:http://www.hshl.de/studiengaenge - Informationen zu unseren Studiengängenhttp://www.hshl.de/online-anmeldung - Online-Anmeldung
uniprotokolle > Nachrichten > Anmeldefrist für Studiengänge an der Hochschule Hamm-Lippstadt verlängert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282471/">Anmeldefrist für Studiengänge an der Hochschule Hamm-Lippstadt verlängert </a>