Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Gegen die Einführung von Studiengebühren

13.06.2002 - (idw) Universität zu Köln

Gegen die Einführung von Studiengebühren
Entschließung des Rektorats und des Senats der Universität zu Köln

Rektorat und Senat der Universität zu Köln wenden sich gegen die Art und Weise, wie die Landesregierung ohne Diskussion mit den Hochschulen und den Studierenden und ohne ein Gesamtkonzept der Studienförderung die Einführung von Gebühren plant. Rektorat und Senat haben deshalb großes Verständnis für den Protest der Studierenden gegen die Pläne der Landesregierung, Studiengebühren zu erheben, die dem Landeshaushalt und nicht den Universitäten zur Verfügung gestellt werden.

Des weiteren fordern Rektorat und Senat der Universität zu Köln:
· die Streichungspläne bei den Zuschüssen für die Studentenwerke zurückzunehmen und
· das gesamte Bildungssystem entsprechend den politischen Bekundungen personell und materiell ausreichend auszustatten.

Verantwortlich: Dr. Wolfgang Mathias

Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web
(http://www.uni-koeln.de/organe/presse/pi/).
uniprotokolle > Nachrichten > Gegen die Einführung von Studiengebühren

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/2825/">Gegen die Einführung von Studiengebühren </a>