Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Vortrag an der Alanus Hochschule: Die Letzten werden die Ersten sein

05.08.2014 - (idw) Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

Zur Be- und Entschleunigung in der kindlichen Bildung Kinder sollen in Vorschule und Schule immer früher und schneller lernen so sehen es viele Stimmen in Politik und Bildung. Sebastian Suggate, Professor für Entwicklungspsychologie und Kindheitspädagogik an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, geht dieser Entwicklung in seinem Vortrag am Freitag, 5. September, auf den Grund. Anhand aktueller Studien, die das frühe Lesen lernen untersuchen, zeigt der Referent die Auswirkungen der Lernbeschleunigung auf. Dabei erörtert Suggate sowohl Argumente für als auch gegen frühes Lesen und berücksichtigt nicht nur die langfristige Lese- und Sprachentwicklung von Kindern, sondern auch die Ausbildung ihrer sozialen Fähigkeiten. Auf dieser Grundlage skizziert der Professor Vorschläge für Alternativen zu einer auf Beschleunigung ausgerichteten Pädagogik, die sowohl die Komplexität der Kindesentwicklung als auch die der zeitgenössischen Bildungslandschaft berücksichtigen.

Sebastian Suggate beschäftigt sich in seiner wissenschaftlichen Tätigkeit mit dem Spracherwerb und der Lese- und Sprachentwicklung im Kindesalter sowie mit dem Zusammenhang zwischen Lernen und Handeln. Er veröffentlichte zahlreiche Beiträge in renommierten Fachzeitschriften der Psychologie. In seinen jüngsten Forschungsprojekten untersucht er die Rolle der Hand- und Fingermotorik bei der kognitiven und sprachlichen Entwicklung von Kindern und analysiert, wie die Wortschatzerweiterung durch Erzählen von Geschichten gefördert werden kann. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Psychologie sowie der Society for the Scientific Study of Reading und Redaktionsbeirat der Fachzeitschriften Research on Steiner Education sowie Reading and Writing, die international in der Leseforschung anerkannt ist.

Der Eintritt ist frei, alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Zeit
Freitag, 5. September 19:30 bis 21:00 Uhr

Ort
Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, Campus II, Foyer, Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn Weitere Informationen:http://www.alanus.edu/veranstaltungen
uniprotokolle > Nachrichten > Vortrag an der Alanus Hochschule: Die Letzten werden die Ersten sein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282602/">Vortrag an der Alanus Hochschule: Die Letzten werden die Ersten sein </a>