Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. Dezember 2017 

Psychische Beeinträchtigungen und Studium

13.08.2014 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Karl-Heinz Stange: Psychische Beeinträchtigungen und Studium.
Psychotherapiemöglichkeiten, Hilfen und Nachteilsausgleiche für Studierende

jetzt als Printversion An der Fachhochschule Erfurt ist jetzt die Druckversion einer Publikation von Prof. Dr. Karl-Heinz Stange erschienen, die sich mit psychischen Beeinträchtigungen bei Studierenden befasst.

Professor Stange lehrt an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften Rehabilitation. Mit der 65-seitigen Broschüre legt der Autor, selbst Beauftragter der FH für die Belange chronisch kranker und behinderter Studierender, eine Übersicht zu Begrifflichkeiten, Zahlenmaterial und vor allem Ratschlägen zu den immer mehr um sich greifenden psychischen Beeinträchtigungen vor.
So werden Angstkrankheiten/Phobien, Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Psychosen, Sucht und psychosomatische Erkrankungen sowie ambulante wie auch stationäre und teilstationäre Therapiemöglichkeiten erklärt. Es gibt zum Beispiel Tipps für die Kostenübernahme durch die Krankenkassen und konkrete Hinweise auf Hilfen an der Hochschule und durch die Studentenwerke.

Die Publikation ist als pdf-Datei auf http://www.fh-erfurt.de/fhe/studieninteressierte/leben-studieren-in-erfurt/studi... verlinkt.

Kontakt zu Professor Stange über http://www.fh-erfurt.de/soz/so/lehrende/prof-dr-karl-heinz-stange/
uniprotokolle > Nachrichten > Psychische Beeinträchtigungen und Studium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282895/">Psychische Beeinträchtigungen und Studium </a>