Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. Dezember 2017 

Info-Abend zum berufsbegleitenden Bachelor BWL an der Fachhochschule Brandenburg

14.08.2014 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Am 25. August 2014 Informationen zum berufsbegleitenden Studium auch ohne Abitur an der Fachhochschule Brandenburg (FHB). Zum kommenden Wintersemester 2014/15 startet wieder der berufsbegleitende Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Brandenburg (FHB).

Die Fachhochschule Brandenburg lädt daher alle Interessierte ein zu einem Informationsabend
am Montag, 25. August 2014, 18:00 Uhr, in der Fachhochschule Brandenburg, Magdeburger Straße 50, 14770 Brandenburg an der Havel (Wirtschaftswissenschaftliche Zentrum WWZ, Raum 208).

An diesem Abend wird ein auch Studierender aus erster Hand von seinem Studienalltag berichten.

Die Einschreibung ist auch ohne akademischen Abschluss also ohne Abitur möglich. Voraussetzungen sind ein Abschluss der 10. Klasse, eine abgeschlossene Ausbildung in einem studiennahen Beruf plus eine 2-jährige Berufserfahrung oder eine bestandene Meisterprüfung.

Die Einschreibefrist für den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre der FHB läuft noch bis zum 15. September 2014.

Der dreieinhalbjährige Studiengang bietet eine breit angelegte und berufsorientierte akademische Ausbildung. Das Studium ist modular aufgebaut. Alternativ zu einem vollen Studium können auch nur einzelne Fächer als Zertifikatskurse belegt werden.

Das Angebot der FHB richtet sich an Berufstätige, Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen und öffentlichen Institutionen sowie an Selbständige. Im Rahmen des Studiums finden regelmäßige Präsenzveranstaltungen statt. Die Selbstlernphasen werden unterstützt durch zur Verfügung gestellte Studienmaterialien. Während der gesamten Studienzeit werden die Studierenden über eine Onlineplattform fachlich und organisatorisch betreut.

Informationen und Anmeldungen bei Anett Wolf (E-Mail: anett.wolf[a]fh-brandenburg.de, Telefon 03381/355-234).
Informationen im Internet unter http://fernstudium.fh-brandenburg.de/

Fachhochschule Brandenburg
Die 1992 gegründete Fachhochschule Brandenburg (FHB) ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft zunehmend auch im berufsbegleitenden Format. Die FHB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur.
Die rund 3. 000 Studierenden werden derzeit von 63 Professorinnen und Professoren betreut.
Alle Studiengänge werden mit den internationalen Abschlüssen Bachelor oder Master angeboten. Weitere Informationen:http://www.fh-brandenburg.dehttp://fernstudium.fh-brandenburg.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Info-Abend zum berufsbegleitenden Bachelor BWL an der Fachhochschule Brandenburg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282946/">Info-Abend zum berufsbegleitenden Bachelor BWL an der Fachhochschule Brandenburg </a>