Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Ran an die Technik!

15.08.2014 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur

Tüfteln, basteln, probieren, kreieren. An den Techniktagen der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur konnten 12- bis 15-jährige Schülerinnen und Schüler ausprobieren, ob ihnen technisches Arbeiten Spass macht. Sie bekamen dabei die Möglichkeit, in vier verschiedenen Bereichen kleine Projekte umzusetzen. Nicht nur in Graubünden, sondern in der gesamten Schweiz fehlen technische Fachkräfte. Damit mehr Jugendliche einen technischen Beruf wählen, müssen sie frühzeitig für Technik begeistert werden. Genau hier setzen die Techniktage für Girls und Boys der HTW Chur an, welche seit mehr als zehn Jahren durchgeführt werden. Knapp 130 Schülerinnen und Schüler setzten am Dienstag und Mittwoch in vier verschiedenen Workshops kleine Projekte um. So konstruierten und programmierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren eigenen Lego-Roboter. Dieser Workshop wurde zum zweiten Mal in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Graubünden (PHGR) durchgeführt.

«Wie gross ist mein Fussabdruck?»
Im Workshop «Multimedia Production» erarbeiteten die Kids den Begriff «Nachhaltigkeit» multimedial. Giulio aus Davos zu seinem Tag: «Ich finde diesen Studiengang cool, weil wir von zwei Bilder ein einziges Bild gephotoshoped haben und wir einen interessanten Artikel auf diesem Blog posten konnten.» Nicht nur die Kids waren begeistert. «Es hat uns überrascht, welche Fachkenntnisse die Kinder bereits mitgebracht haben», betonten die Leitungspersonen des Workshops «Bau und Gestaltung». Hier untersuchten die Schülerinnen und Schüler, was für Gemeinsamkeiten Architekten und Bauingenieurinnen haben. Experimentell lernten die Kinder, wie Kräfte auf ein Bauwerk einwirken.

Girls' Day
Die Ergebnisse einer Befragung von Ostschweizer Schülerinnen und Schüler im 2013 durch das Institut für Multimedia Production IMP der HTW Chur zeigt deutlich auf, dass Mädchen weniger Interesse an einem technischen und handwerklichen Beruf haben als Jungen. Im Rahmen des Projektes «Girls' Day Techniktage für Mädchen» wurde der Workshop «Arduino: automatisiere deine Welt!» an einem Tag ausschliesslich für Schülerinnen durchgeführt. Hier wurden T-Shirts mit LED-Lichteffekten gestaltet und programmiert. Die Verantwortliche der Techniktage, Ines Danuser, fasst ihre Beobachtungen der beiden Tage so zusammen: «An den Techniktagen für Girls und Boys der HTW Chur wird die Freude an der Technik vorgelebt.»

Weitere Auskünfte:
Danuser Ines, MSc in Sports ETH
Tel. +41 (0)81 286 39 52
Fax +41 (0)81 286 39 29
ines.danuser@htwchur.ch

Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur
Die Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur mit ihren rund 1600 Studierenden ist eine regional verankerte Hochschule mit nationaler und internationaler Ausstrahlung. Sie bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengänge in den Disziplinen «Bau», «Informationswissenschaft», «Management», «Multimedia Production», «Technik» sowie «Tourismus» an. Die HTW Chur betreibt in allen Fachbereichen angewandte Forschung und Entwicklung, führt Beratungen durch und bietet Dienstleistungen an. Die gesamte Hochschule ist ISO 9001:2008 zertifiziert. Die HTW Chur ist seit dem Jahr 2000 Teil der FHO Fachhochschule Ostschweiz. Doch die Geschichte der Hochschule begann bereits 1963 mit der Gründung des Abendtechnikums Chur. Weitere Informationen:http://www.htwchur.ch/techniktage - Techniktage für Girls und Boys der HTW Churhttp://www.htwchur.ch/multimedia-production/forschung-und-dienstleistung/mint-st... - MINT Studie des Instituts für Multimedia Production IMP der HTW Chur

uniprotokolle > Nachrichten > Ran an die Technik!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/282981/">Ran an die Technik! </a>